Mittwoch, 2. März 2016

alles Käse ;)

*
heute abend war ich beim Frauentreff vom Stadteilbüro
wir treffen uns 2 mal im Monat ..am 1. und 2. Dienstag ..
es wird geklönt .. und es gibt auch immer etwas zu "naschen"
wenn Geburtstage waren werden sie nachgefeiert..das Geburtstagskind bringt etwas zu essen mit und die anderen schenke ihm eine Blume..
heute war ich dran und noch eine Dame
von mir gibt es schon traditionell Käsehäppchen ;)
da ich am Samstag nirgendwo Edammer am Stück bekommen habe 
musste ich etwas improvisieren..
ich habe Scheiben genommen und Käseröllchen gemacht



*
das Stadteilbüro wird von einem Verein geführt und gibt den Anwohnern Hilfestellung z.B. bei dem Ausfüllen von amtlichen  Formularen..familiären oder schulischen Problemen..
es gibt eine Hausaufgabenbetreuung und einen Sprachkurs für Kinder..
veranstaltet wurde auch immer ein großes Ferienprogram.. wegen Kompetenzproblemen wird es aber nur noch im kleinen Rahmen und nur für die Kinder der Hausaufgabenhilfe angeboten..
in den Sommerferien findet ausserdem ein Straßenfest statt dass wir Frauen mitgestalten
früher wurde das richtig groß aufgezogen.. mit Live Musik und Vorführungen..
so hatten wir einmal eine Gruppe von jungen Frauen die als Feuerschlucker auftraten und eine grandiose Show boten
für das leibliche Wohl sorgten Kuchenspenden.. es gab Salate (auch gespendet)  Bratwürstchen 
und auch Bierausschank um 22 Uhr war dann Feierabend
war immer anstrengend.. aber hat auch Spaß gemacht..
inzwischen wurde es auch reduzert auf ein Kinderfest.. es war zu zeitaufwändig und die Überstunden waren dem Vorstand zu viel..
jetzt wird hauptsächlich etwas für die Kinder geboten.. Trampolin.. Ponyreiten (je nach Wetter) Puppentheater (auch nur wenn es schön ist ) verschiedene Spielangebote auch für die ganz Kleinen
immer beliebt.. schminken und verkleiden.. ;)
Kuchen gibt es nach wie vor und Crepes..heiße Würstchen..und alkoholfreie Getränke
um 18 Uhr ist dann Schluss.. 
leider hat die langjährige Leiterin aufgehört und im Moment wird es nur provirorisch weitergeführt
heute haben wir aber erfahren dass es sehr gut aussieht dass eine neuen Leiterin kommt
dann gibt es vielleicht auch wieder unser beliebtes Cafe Nachbarschaft.. jeden Donnerstag vormittag ab 10 Uhr wo man sich zwanglos auf eine Tasse Kaffee oder Tee treffen konnte

*


Kommentare:

  1. Liebe Ingrid!
    Solche Veranstaltungen zu organisieren ist echt immer sehr sehr aufwendig.
    Ich war früher auch engagiert und hab innerhalb der Kirchengemeinde Kindergottesdienste, Kinderfest und Adventstreffen mit organisiert.
    Seit meinem Umzug vor zehn Jahren bin ich allerdings nicht mehr dabei.
    Von engagierten Menschen lebt eine Dorfgemeinschaft und ich zolle immer den Personen meine ganze Anerkennung für ihre umfangreiche Arbeit.
    Daher echt super, dass du da mitmachst!
    Viele liebe Grüße SUSANNE

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein schöner Brauch und macht sicher immer viel Freude! Deine Käse-Röllchen-Häppchen sehen herrlich lecker aus! Herzlichen Glückwunsch anchträglich :O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ingrid
    toll was ihr da auf die Beine immer stellt und euch bemüht zusammenhalt zu geben und Hilfestellung, schade dass es alles kleiner wird aber wenigstens die Kinder ihren Spass bekommen doch das wird auch kein Abbruch machen und genug Freude beim Klönen der Erwachsenen dabei bleiben. Schön wenn das Cafe kämme so ein Treff ist immer beliebt auch bei uns und so ein Verein.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Deine Käsehäppchen schauen fürchterlich lecker aus!! Und so ein Straßenfest ist doch immer eine Freude, wenn auch ganz schön viel Arbeit dahinter steckt, nicht wahr?! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ingrid,
    deine Käsehäppchen waren bestimmt sehr lecker, sie sehen genial aus. Dieses Strassenfest und die Aktionen für die Kinder ist wunderschön, auch wenn es einige Stunden Vorbereitung kostet so entschädigt das Lächeln und Freudehaben der Kinder total.
    Herzliche Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen
  6. Also Käsehäppche gehn immer - ob eckig, gerollt oder rund - mmmmh, auf jeden Fall lecker! Wie schön, daß es so eine Initiative bei Euch gibt und mit der neuen Leiterin kehrt vielleicht auch wieder neues Leben ein!
    Herzliche Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ps: ... ähm, ich dachte Du heißt Rosi?

      Löschen

  7. Ich bin durch Zufall auf dich aufmerksam geworden. "Rumpelkammer" gefiel mir so gut und ich bin hängengeblieben.
    Ich habe viel gelesen und es gefällt mir hier. Ich komme wieder,
    Als Verfolger habe ich mich schon einmal eingetragen.
    Einen guten Wochenteiler wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. dankeschön..
    schön dass du hängen geblieben bist Irmtraud..
    hihi Antje.. ja immer noch Rosi
    mein 2. Name ist Monika..;)
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Schade, wenn Bürokratie sich überall dazwischen drängt. Dann gehen Freude, Initiative und Engagement die Luft aus, und zurück bleiben Menschen, denen etwas vorenthalten werden muss....
    Danke, dass du dich weiter einbringst!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  10. Your cheese rolls look delicious for the street festival! It looks like a fun time for the children and those who come to see them have a good time.
    Thank you for visiting my blog so I could find you :)!

    AntwortenLöschen
  11. Dann noch alles Gute nachträglich zum Geburtstag...die Käse-Schalen sehen sehr lecker aus. Toll, dass du dich so in deiner Gemeinde engagierst. Und das Zusammensein mir den anderen Frauen macht sicher auch Spaß.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. So ein Nachbarschaftsbüro ist eine feine Sache! Ich drücke die Daumen, dass es sich wieder entwickelt!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen