Freitag, 11. März 2016

Resteblümchen ;)


leider sind meine Geburtstagsblumen jetzt fast alle verwelkt
nur noch ein paar kleine Reste
aber ich mag sie immer nicht gleich entsorgen ..







schon fast verblüht.. aber mir gefallen die verschiedenen Farbtöne so gut


da meine Tulpen schon "hinüber " waren das "Gestrüpp" aber noch nicht :D
hab ich ein bischen in meinem Fundus gekramt und diese Holztulpen entdeckt
endlich kommen sie auch einmal zur Geltung..
 *
ich wünsch euch einen sonnigen Freitag

und verlinke zum

Kommentare:

  1. Das mache ich auch oft, die letzten schönen Blüten kommen in kleine Einzelgefäße. Wär doch sonst schade :-)
    Sieht toll aus!
    Ganz viele liebe Freitagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  2. Einzelne Blüten sind immer noch mal sehr hübsch anzusehen in kleinen Väschen oder anderen netten Gefäßen.
    Ich mach das auch immer ganz genauso.
    Momentan hab ich hier in der ganzen Wohnung Blumen verteilt, denn ich brauche das gerade als Seelenbalsam.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  3. Die kleinen Blütenköpfe so liebevoll aufbewahrt, machen mich lächelnd, liebe Rosi! Dir einen wunderbaren Freitag. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Oh die einzelnen und jetzt voll erblühten Blumenköpfe sehen wirklich wunderschön aus!
    Hsb ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  5. Oh die einzelnen und jetzt voll erblühten Blumenköpfe sehen wirklich wunderschön aus!
    Hsb ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  6. Rankunkel- oder Rosenköpfe hebe ich auch immer noch eine ganze Zeit lang auf.
    Danke für den Tipp mit den Schwedenkräutern und der Ringelblumensalbe, werde ich testen.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und auf jeden Fall das mit den Kohlblättern

      Löschen
  7. Sehr hübsch sehen deine "Resteblümlein" aus, liebe Rosi, und auch die Holztulpen machen sich gut - passen prima zur österlichen Deko!
    Weil du geschrieben hast, du glaubt, du hast dasselbe wie ich - ichhab dir mal eine Liste für Lymphologen in Deutschland gegoogelt - http://www.jameda.de/aerzte/lymphologie/fachgebiet/ - vieleicht ist da ja einer in deiner Nähe. Kannst auch noch nach Facharzt für Phlebologie suchen, in D ist das ja ein eigenes Fachgebiet, bei uns in Ö leider noch nicht, da sind Hautärzte und Chirurgen für Venengeschichten zuständig und mit Lymphgeschichten kennt sich sowieso kaum noch ein Arzt aus... Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass die eine Lymphdrainage schaden könnte... Wenn du keinen Facharzt findest, dann geht bitte zu einer guten Physiotherapeutin, die dich beraten kann - die wissen oft mehr über den menschlichen Körper als Ärzte...
    Alles Liebe
    von der Traude
    ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ

    AntwortenLöschen
  8. hallo Traude.. leider ist da nichts in meiner Ecke.. aber ich werde mir mal Lymphdrainage verschreiben lassen
    und wir haben hier eine ganz gute Physiopraxis..
    dankeschön

    AntwortenLöschen
  9. Schön diese Restblüten ich hebe sie auhc noch gerne auf wenn ich die Blätter trockne oder in ein Wasserschale mit Schwimmkerze rein streue..
    Die Holztulpen da dachte ich die wären echt sehen toll aus.
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag Restevlümchen auch so gerne :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  11. Bis zum letzten Blütenblatt kannst Du die Blümchen genießen. Das freut auch die Schenkenden.
    Eine gute Idee, die ich mir merke.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  12. Sehr hübsch! Ich finde ja auch, jede Blume hat es verdient, auf diese Weise möglichst lange gewürdigt zu werden. Genauso mach ich es auch - alles wird möglichst lange erhalten und dient zur Freude.
    Ein wunderschönes Wochenende,
    herlichst Antje

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön die letzten Blüten, das ist immer wieder ein wundervoller Hingucker. Eine tolle und sehr kreative Idee, die Holztulpen zu verwenden.
    Herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, Sichtwiese

    AntwortenLöschen
  14. Nachträglich noch alles Gute zu deinem Geburtstag. In deinem Header habe ich festgestellt, dass wir ein und dieselbe Häkeldecke haben. Ich habe sie vor zig Jahren mal gemacht, bevor ich meine Gartenliebe entdeckt habe, habe ich fast nur gehandarbeitet - heute inzwischen fast gar nicht mehr.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  15. wie schön Christina..
    die Decke hab ich von einer lieben älteren Bekannten..
    sie hat sehr viel gehäkelt..
    leider ist sie schon verstorben..
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  16. Herzlichen Glückwunsch noch nachträglich, Du Liebe! Alles Liebe und Gute für das neue Lebensjahr!
    Ich war verreist und bekomme das jetzt erst mit.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen