Montag, 27. Juni 2016

Kapuze .. Dotriffstedich ..

..so nennt sich ein Treffpunkt der freien evangelischen Gemeinde in Bingen
sie haben in der Stadt ein altes Ladenlokal angemietet
(dort habe ich als Schülerin Bücher und Hefte gekauft ;) )
es ist ein zwangloser Treffpunkt zu dem alle Zugang haben
man kann an einem Tisch vorne am Fenster sitzen und sich etwas zu trinken bestellen..sofern vorhanden gibt es auch Kuchen oder man bringt sich selber etwas mit
etwas weiter hinten ist ein großer Tisch an dem man dann auch bei Veranstaltungen sitzen kann
die Leute sind sehr nett und stehen auch für Gespräche zur Verfügung
*
ich war ein paar mal dort ..vor allem als mein Mann noch ins Krankenhaus und zur Chemo musste..oder wenn ich selber Artztermine hatte..
leider ist nur am Vormittag auf
das absolute "Highlight" ist aber die Terrasse die ich im Sommer dort entdeckte und ein Hinterhof der zwar nicht zur Kapuze aber zum Haus gehört
ich fühlte mich wie nach Italien versetzt
aber schaut selber .. ich habe absolut nicht mit dem gerechnet was ich sah )
*
 

 viele liebevoll arangieret Details schmücken den Auffenthaltsbereich
der hinteren Teil der jetzt ein (privater) Gartenbereich ist war wohl urprünglich eine Lagerhalle 
mit Rundbögen.. man sieht noch die alten Kapitelle 
das Vorderhaus war ein Kaufmanshaus 


auch hier liebevolle Kleinigkeiten








ich habe meine Aufenthalte dort sehr genossen 

hier ein Link zum Nachlesen


und da hier einige bepflanzte Kübel stehen verlinke ich zu 
 
bunt ist die Welt
 
 

Kommentare:

  1. Wow, das ist ein wunderschöner Platz,
    den du uns hier zeigst.
    Da könnte man sich wirklich nach Italien träumen.
    Ich liebe ja alte Gemäuer und finde es wundervoll,
    wenn sich jemand ihrer annimmt und was daraus macht.
    Eine schöne Woche für dich, Jana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosi,
    das sieht wirklich wunderschön aus, dort lässt es sich gut verweilen!
    Hab einen schönen Nachmittag.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Rosi, verständlich bei einem so gemütlich, liebevollst hergerichteten Hof sich wohlzufühlen. Beneidenswert, das vermisse ich hier in der Umgebung... Vielleicht habe ich es ja nur noch nicht entdeckt?!

    Bei den ersten Sätzen purzelten die Erinnerungen zurück nach Korntal-Münchingen, da eine liebe Freundin mit ihrer Familie lebt. Beim Besuch lernte ich die dortige evangelische Kirche kennen und die besonders reizende Diakonin, die noch nach Jahren nicht versäumt über meine Freundin herzliche Grüße an mich zu senden...

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  4. Eine "heimelige" und gepflegte Entdeckung - Wohlfühlen und Träumen!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Das hätte mir auch gefallen und mich von Sorgen abgelenkt.
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein netter und gemütlicher Ort! Da lässt man sich gern nieder! Eine schöne Woche noch! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rosi,
    was für ein herrliches Plätzchen!
    Das stimmt man muss wirklich an Italien denken.
    Einfach fantastisch :-)
    Ganz viele liebe Sommergrüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosi,
    ich kann gut verstehen, dass dir dieser Platz sehr gefallen hat.
    Hier kann man Ruhe finden. Herrlich, was man aus einem Hinterhof alles machen kann. Alles ist mit viel Liebe getan worden.
    Einen guten Wochenstart wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rosi,
    was für ein wunderbarer Ort zum Treffen, plaudern und Kaffee trinken ...sehr liebevoll ist da alles angelegt, das gefällt mir sehr!
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. auf so einer Terrasse würde ich gerne sitzen.
    Der Bad Kissinger Kurpark hat Beete und Rabatten - beide sind auf meinen Photos nicht zu sehen - und diese werde je nach Jahreszeit neu bepflanzt. Im Frühjahr gab es Tulpen in allen Farben, vermutlich hätten sie Dir gut gefallen.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  11. In Altstädten findet man im Hinterhausbereich so manches Kleinod! Schön und richtig fein zum Verweilen sieht das aus!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    das ist aber wirklich wunderschön und da wäre ich auch gerne geblieben. Ich war heute auch mit den Rad unterwegs und habe auch jede Menge toller Kübel gesehen, aber nun ist es zu spät.

    Superschön.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  13. Dieser ganze Hinterhof strahlt eine wunderbare Ruhe aus. Da würde ich auch gerne bei Sonnenschein sitzen mit einem guten Buch.
    Wunderbare Bilder hast Du mitgebracht.
    Schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Rosi!
    Da gibt es ja ganz schön was zu entdecken und zu bewundern.
    Ein ganz und gar entzückendes Wohlfühlfleckchen ist das.
    Da kann man mal getrost die Seele baumeln lassen und genießen.
    Viele Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Oh, da gefällt es mir auch sehr sehr gut. So schön und liebevoll gestaltet ist das.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  16. Wenn man diese wunderschönen Bilder anschaut, kommt man
    ganz zur Ruhe, denn diese Ausstrahlung tut einfach gut !!
    Das kann ich mehr sehr gut vorstellen, dass Du Dich da aufgehoben
    gefühlt hast !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  17. Da hast Du vollkommen Recht. Wenn man sich die Bilder anschaut, dann könnte man wirklich meinen, man ist in Italien. Einfach herrlich!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  18. Oh what a lovely place to sit and ponder or plan your day. Truly a magical space to explore. Thank you for sharing this beautiful place with us!

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja unglaublich schön. Man könnte meinen, es ist im Süden.
    Danke fürs Mitnehmen.
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht ja ganz bezaubernd aus und hat den gleichen alten Charme, den ich hier in der Stadt so oft finde. Es hat ein bisschen italienisches oder spanisches Flair....stimmt. Dort werden die alten Städte so oft mit wunderschön blühenden Töpfen vor den Hauseingängen verschönert.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Rosi,
    ein zauberhafter südländisch anmutender Ort um sich wohlzufühlen.
    Ein liebliches Plätzchen für gemeinsame Treffen.
    Danke auch für deinen tollen Tipp zum Restaurieren.
    Ob ich in der Lage bin, dieses Alte, leider sehr ramponierte Stück wieder fachgerecht zu gestalten, weiß ich nicht. Ich mache alles selber..eine Fachkraft kann ich mir nicht leisten.
    Mich hat es aber sehr gefreut, dass du dir Gedanken gemacht hast.
    Dafür drücke ich dich ganz herzlichst.
    Liebe Grüße und alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  22. Da kann man sich wirklich fast wie in Italien fühlen liebe Rosi, ein ganz wunderbarer
    Ort. Alles ist so liebevoll bepflanzt und dekoriert, da würde ich auch gern sitzen und
    die Gespräche und die Ruhe genießen.
    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sigi

    AntwortenLöschen
  23. Wundervoll! Es gibt doch immer wieder schöne Entdeckungen, vor allem, wenn man am wenigsten damit rechnet.
    In unserer Stadt gibt es auch einen sehr schönen Hof, inzwischen besitzt dieses Haus und Grundstück eine Apotheke, die einen Kräutergarten daraus gemacht hat. Vermutet man gar nicht, mitten in der Innenstadt - richtig mediterran. Aber ob man da fotografieren darf, glaube ich nicht.
    Auch in den Geschäften haben sie in unserer Stadt das Fotografieren nicht gern.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen