Mittwoch, 17. August 2016

Kartoffelsalat ;)

*

ich bin etwas in Zeitnot ;)
meine Tochter ist in Kurzurlaub und ich versorge ihre zwei Hunde und 3 Katzen (allerdings ist unser Pinsel im Moment ausserhäusig..keine Ahnung wo er steckt )

dann habe ich noch meinen Pflegehund stundenweise..

morgens geh ich zu meiner Tochter.. versorge und bespaße die Tiere ;)
da ich nicht mit ihnen spazieren gehen kann müssen sie etwas Bewegung bekommen ..
durch Bällchen werfen ..
dazu mach ich dort noch etwas in Haus oder Garten..

zu hause kommt dann Kimbi.. er ist pflegeleicht..
und bei dem schönen Wetter gehe ich dann noch eine Stunde mit ihm runter in mein Gärtchen..
auf die Schaukel und die Beine etwas hochlegen..

wenn er abgeholt ist gehts wieder zu meiner Tochter.. das gleiche Programm wie morgens.. 
spielen.. füttern.. gießen ;)
und danach noch auf den Friedhof gießen und meine Blümchen brauchen auch Wasser..

aber jetzt zum Thema..
mein Schwiegersohn hatte am Freitag Geburtstag und es wurde gefeiert..
die obligatorische Frage ist dann meist nach Kartoffelsalat..
klar mach ich den..
früher war mein Mann dafür zuständig..
obwohl er eigentlich nie für´s Kochen zu haben war 
fing er auf einmal damit an .. er wollte ihn nach einem Rezept seiner Mutter machen an das er sich noch erinnerte..
es wurde immer eine Riesenschüssel.. und er lud die Töchter mit ihren jeweiligen Freunden dazu ein 
ausserdem gab es dann noch Hähnchenschenkel aus dem Backofen dazu 
am Anfang experimentierte er noch etwas :D
und so schmeckte es immer etwas anders.. 
einmal als ich nicht da war kam ihm die Idee ..es lönnten doch noch Eier hinein..
aber er nahm keine gekochten sondern rohe :o !!
Es wäre schon etwas "glibberig" gewesen
aber den Jungs hätte es so geschmeckt.. dass sie noch die Schüssel ausgeleckt hätten :D

Kartoffeln gepellt

Gewürze und Zwiebeln dazu
Brühe und Speck drauf und gut umrühren

fertig ;)

Nudelsalat durfte nicht fehlen (gab 2 Sorten)

der Spießbraten wurde im E Grill gemacht so musste keiner am Feuer stehen..
Eiersalat.. einfach lecker..

wie ihr seht ging alles sehr einfach und rustikal von statten ;) aber es war lustig und hat geschmeckt 

die Kinder toben auf dem Trampolin

ich ging Himbeeren naschen

..wohl nicht nur ich ;)

und bewunderte die Gurken..

.. und den Brokkoli meines Schwiegersohns ;)

auch die Feigen sind reif und seehr lecker..

mein Name ist Hase..
 hat er nicht ein süßes Gesicht?? :D Leider etwas unscharf..

das war es erst mal für heute..muss noch mal zu den Hundis.. 
ab morgen geht es wieder etwas ruhiger zu

habt eine schöne sommerliche Zeit

* * *
**
*

Kommentare:

  1. ....also für mich mal so ein kleines Scheibchen von dem Rollbraten und von jedem Salat eine "angemessene" Portion (Nudelsalat darf auch ein bisserl mehr sein) - die Bilder machen Appetit!!!
    Schönen Gruß - und natürlich Gratulation noch im Nachtrag!!
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Kartoffelsalat. Kühle Ereignis . Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Kartoffelsalat geht immer! Meine Freundin macht ihn mit Ananas und Essiggurken. Auch sowas von lecker!
    Herzlichst
    yase - die auch gerade Mutters Katze bespasst

    AntwortenLöschen
  4. Also wirklich..., so was Appetitliches, Leckeres so kurz vor dem Schlafen... ;-), schön so zu feiern. Lieben Gruß, ab Ende nächster Woche bespaße und füttere ich auch, sieben Nachbarskatzen... - Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rosi,
    ich mußte gerade schmunzeln über die Kartoffelsalat-geschichte! Und als ich die bilder dazu gesehen habe, sah ich meinen Opa, den Kartoffelsalat machen .. genau so, mit Zwiebeln, Gewürzen, Speck und Gemüsebrühe! und dann hat er ihn "geschlagen" mit dem Kochlöffel, bis er schön sämig war *lach*
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag und viel Spaß mit den lieben Fellpfoten weiterhin!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosi!
    Kartoffelsalat passt einfach immer zu jeder Jahreszeit.
    Ich mag ihn nur nicht mit allzu viel Mayonnaise, aber ansonsten in allen Varianten.
    Meine Mama hat ihn früher auch oft mit grün/rot/gelben Paprikawürfelchen gemacht. Oh, das hab ich als Kind ganz besonders geliebt ☺
    Ich wünsche dir noch eine schöne Zeit!
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. war bestimmt lecker ;)
      ich vertrage leider keine Paprika..
      meine Mutter hatte immer noch eine Variante mit Gurken.. frisch aus dem Garten
      süß sauer.. das war im Sommer sehr erfrischend..
      liebe Grüße

      Löschen
  7. Liebe Rosi,
    da konnte man sich ja so richtig gemütlich durchfuttern, sehr lecker, alles!!!
    Angenehmen Tag,
    herzlichst moni
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosi,
    genau so mag ich den Kartoffelsalt ;)
    ich finde Kartoffelsalat geht immer und passt eigentlich zu allem. Mein Papa macht den allerbesten Kartofelsalt und ich freue mich immer wenn er einen zu uns mitbringt.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. Für Kartoffelsalat könnte ich quasi sterben...Hier ist mein Vater der Kartoffelsalatexperte...es gibt keinen besseren...;-).
    Ja...von der Kordel habe ich auch schon gelesen...danke für den Tipp. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. scheint wohl eine Domäne der Männer zu sein ;)
    aber meiner ist mitlerweile auch gut :D
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  11. Tolle, leckere Sachen hast du da zubereitet. Nur Nudelsalat ist nicht meins, mir passen Nudeln einfach in Salat nicht. Bei jeder Grillfeier macht jemand einen mächtigen Tpf und komischerweise bleibt es immer fast ganz übrig, also ich werde nicht der einzige sein, die kein Fan davon ist.
    Eigene Feigen im Garten, wow, das ist toll, icg mag sie sehr. Wir hatten auch einen großen Baum in dem Garten, wo ich aufgewachsen bin, aber die wurden nie reif, die sind immer unreif runtergefallen. Wahrscheinlich ist die Klima denen hier nicht warm genug.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Mir tropft der Zahn und ich freue mich auf morgen, wenn mein Mann Kartoffelsalat macht!!! :-)))
    Nudelsalat mag ich aber auch sehr.
    Und du hast ein straffes Programm.
    Danke fürs Erzählen.
    Und liebe Wochenendgrüße! ♥lichst, Gisa

    AntwortenLöschen
  13. na zum glück ists nur kurzurlaub! :-)
    dein kartoffelsalatrezept klingt lecker - nur muss es hier ja vegetarisch sein! da brauchts dann etwas erfindungsgeist damit es trotzdem schön herzhaft ist....
    feines garten/grillfest!!!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  14. huhu
    ich bin nun deine 60.Leserrin hier *whoooop whoooop*
    Mir gefällt es hier und Kartoffelsalat mit Brühe ist immer yummi
    Lass es dir gut gehen.

    viele Grüße Verena

    AntwortenLöschen