Donnerstag, 17. November 2016

Ich war im Wald Blaubeeren pfl├╝cken

ihr glaubt mir nicht??Ich werde es euch beweisen ­čśë
es ist gerade mal knapp drei Wochen her als ich bei herrlichstem Wetter noch einmal im Wald war..

 auf dem Weg dorthin machte ich noch einen kurzen Schwenk an den Fu├č der Weinberge..




B├Ąume aus Beton und Stahl wachsen aus dem Wald



rechts  oben ein Erdbienen (oder Wespen ) Nest  ..
ich habe mich dann etwas davon entfernt denn es herschte noch Betrieb am Einflugsloch..
doch pl├Âtzlich bi├č es mich in die Oberschenkel und zwischen den Beinen..
ich habe keine Ahnung ob es die Bienen waren oder vielleicht Waldameisen??
Ich konnte nichts entdecken ..sie mussten ja auch unter die Jacke fliegen und durch die Hose stechen allerdings gab es drei gro├če brennde Schwellungen
die noch Wochen sp├Ąter wenn ich dran kam juckten





der Gastraum der Lauschh├╝tte..dort habe ich einen Kafee getrunken und ein St├╝ck Kuchen gegessen.. 



 und hier seht ihr die Heidelbeeren.. ich war sehr ├╝berrascht und habe  zugegriffen und genascht ­čśŞ
durch das lange anhaltende Sommerwetter haben sie wohl das zweite mal gebl├╝ht und auch Frucht angesetzt .. teilweise waren noch Bl├╝ten zu sehen
 das Gras in der Mitte fand ich sehr interessant ..es hat den Halm hinauf lauter kleine B├╝schel wie Ableger -- ich denke wenn der Halm im Winter umf├Ąllt wachsen die kleinen B├╝schel neu an und verbreiten so das Gras..

 auf einer verstecktenWiese neben der Stra├če wuchsen fr├╝her Herbstzeitlosen und ich wollte nachschauen ob sie noch da sind..stattdessen entdeckte ich diese Rinderherde mit K├Ąlbchen..es war schon ziemlich dunkel daher sind die Bilder nicht so gut..

soo.. doch alles in einen Beitrag gesteckt..eigentlich wollte ich wegen der vielen Bilder teilen
und ich hatte auch schon einen anderen Beitrag fertig..
dann habe ich gesehen dass bei Jutta das letzte Mal f├╝r dieses Jahr Naturdonnerstag ist
da wollte ich euch etwas farbenfrohes mitbringen ­čśë

verlinkt zu
Bilder anklicken zum Vergr├Â├čern 
und auf den letzten Dr├╝cker noch verlinkt zu

Kommentare:

  1. Ich liebe Heidelbeeren!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenL├Âschen
  2. herrliche Bilder!
    Heidelbeeren um diese Zeit! K├Âstlich!
    liebe Gr├╝├če
    Gerti

    AntwortenL├Âschen
  3. Es ist schon toll, was der Wald uns an wundersch├Ânen Motiven zu bieten hat. Herrliche Collagen! Das mit dem Vergr├Â├čern hat nicht so gut geklappt. ABER ich habe die Blaubeeren entdeckt. Als wir vor Wochen Pilze sammeln wollten, habe ich auch Blaubeergr├╝n gesehen, aber 'ohne alles'. Das Gr├╝n steht immer noch in meiner Kochnische auf der Fensterbank.
    Danke f├╝r die sch├Ânen Eindr├╝cke, einen sch├Ânen Abend und liebe Gr├╝├če, Edith

    AntwortenL├Âschen
  4. Wundersch├Ân muss es an diesem Tag im Wald gewesen sein, bei dem Wetter? Ich kenne die Blaubeeren unter dem Namen Heidelbeeren, aber in unserer Gemarkung wachsen sie leider nicht. Sehr gut gefallen hat mir der Spaziergang durch deinen Herbstwald!
    LG Heidi

    AntwortenL├Âschen
  5. was f├╝r wundersch├Âne Einblicke in dienem Spaziergang und dabei auch noch naschen zu k├Ânnen wa ja toll aber die Stiche nicht... diese W├Ąrme machts aus.
    Herrlich wie alles so sch├Ân herbstlich erscheint bei dir.
    Ich w├╝nsche dir eine gute Nacht und tr├Ąume was sch├Ânes!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenL├Âschen
  6. Liebe Rosi,
    danke f├╝r diesen wunderbaren Wald- und Weinbergspaziergang, danke f├╝r die wundersch├Ânen und stimmungesvollen herbstbunten Bilder und danke f├╝r die letzten Heidelbeeren :O) Ich liebe diese Fr├╝chtchen auch sehr!
    Ich w├╝nsche Dir einen wundersch├Ânen Tag und ein zauberhaftes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Gr├╝├če , Claudia ♥

    AntwortenL├Âschen
  7. Liebe Rosi!
    Da hast du aber wundervolle Bilder von deinem Ausflug gemacht.
    Oh Heidelbeeren sammeln und naschen das macht ein mortz Spass ☺
    So ein Tag drau├čen in der Natur tut einfach unendlich gut.
    Ich genie├če das auch so oft ich nur irgendwie kann und mit Hund im Schlepptau wird manche Gassitour zur kleinen Erkundungstour.
    Hab ein wundersch├Ânes Wochenende!
    Susanne

    AntwortenL├Âschen
  8. Liebe Rosi,
    das sind so sch├Âne Bilder! Und Heidelbeeren in dieser Jahreszeit, das ist doch auch mal etwas Spezielles! Mir gefallen die Heidelbeerstr├Ąucher sehr, weil sie sich im Herbst so wundersch├Ân verf├Ąrben. In meinem Garten steht ein "richtiger" Heidelbeerstrauch in einem Topf und dann habe ich noch ein paar kleine Waldheidelbeeren in der Erde. Mal schauen, ob die n├Ąchstes Jahr wieder kommen - ich hoffe doch sehr!
    Herzliche Gr├╝sse,
    Nadia

    AntwortenL├Âschen
  9. Im Herbst gibt es ├╝berall so sch├Âne Motive, aber der Winter bietet auch sehr viel und das Fr├╝hjahr, da freue ich mich ganz besonders drauf.

    Heidelbeeren haben wir als Kinder immer auf der Alb geholt.
    Mmmmhhh und wir hatten blaue Zungen.

    Lieben Gru├č Eva

    AntwortenL├Âschen
  10. Donnerwetter, was f├╝r ein Marathon-Beitrag !
    Ganz ♥lichen Dank f├╝r deine wunderbaren Fotos.
    Ich hoffe dich auch im neuen Jahr wieder beim "DND" an zu treffen :-)
    Eine sch├Âne Vorweihnachtszeit w├╝nscht dir
    Jutta

    AntwortenL├Âschen
  11. Wie sch├Ân, was f├╝r ein spannender Waldspaziergang. Du bist ja auch mit gro├čer Entdeckerfreude gesegnet ;-). Noch mal Heidelbeeren, wie k├Âstlich! Gut, auf die Stiche h├Ąttest du verzichten k├Ânnen, aber uns Naturburschen (├Ąh, -weiber...) haut doch so schnell nix um. Danke, dass du mit deinen B├Ąumen auch an "Mein Freund, der Baum" gedacht hast!!! Liebe Herbstregengr├╝├če Ghislana

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. hihi..
      ja ..wir sind hart im Nehmen..
      f├╝r tolle Fotos nehmen wir (fast) alles in Kauf ;)
      LG
      Rosi

      L├Âschen
  12. Diese Farben, die Bl├Ątter und die Tiere einfach herrlich diesen Herbst in Deinen wunderbaren Aufnahmen so zu sehen. Ein sch├Âne Landschaft da macht spazierengehen viel Spa├č!
    Ein wundersch├Ânes Wochenende und herzliche Gr├╝├če
    Ingrid

    AntwortenL├Âschen
  13. Liebe Rosi,
    was f├╝r ein herrlicher Spaziergang. Deine vielen feinen Fotos lassen uns ganz nah dabei sein, Danke!
    Liebe Gr├╝├če
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenL├Âschen
  14. Liebe Rosi,
    da hatte ich ja wirklich Gl├╝ck, dass du auch mich mitgenommen hast....
    Mei war das ein sch├Âner erf├╝llender Ausflug!!!!!!
    Danke dir herzlich daf├╝r!!!
    Ich muss die Fotos gleich nochmals ansehen so sch├Ân sind sie
    und lassen einen ein wenig entspannen, bevor der Alltag weiter geht...
    Alles Liebe dir,
    herzlich Monika*

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Rosi,
      schaust du mal bitte in deine Mails
      ganz liebe Gr├╝├če
      Monika*

      L├Âschen
  15. Liebe Rosi,
    da war Dir wirklich das Blaubeeren-Gl├╝ck hold! Ich freu mich mit Dir, dass Du vor 3 Wochen noch die Blaubeeren naschen konntest ...
    Wieder sehr sch├Âne Fotos hast Du mitgebracht.
    Ich freue mich besondders ├╝ber die K├╝he samt dem K├Ąlbchen.
    Danke f├╝rs Mitnehmen und ein sch├Ânes Wochenende.
    Liebe Gr├╝├če, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenL├Âschen
  16. Kaum zu glauben, liebe Rosi, dass du um diese Jahreszeit noch Blaubeeren fandst, aber....du hast den Beweis ja erbracht.

    Auf jeden Fall war das hier ein herrlicher Herbstspaziergang durch ein sch├Ânes Fleckchen Erde. :-)

    Schmunzeln musste ich ├╝ber die Blumen aus Beton und Stahl, die aus dem Wald wachsen.
    Ja, die m├Âgen wir nicht so sehr, aber der Strom muss ja irgendwie von A nach B kommen.

    Ganz liebe Gr├╝├če und dir ein sch├Ânes Wochenende
    Christa, die jetzt noch mal eine Runde durch deine Bilder dreht, sind einfach zu sch├Â├Â├Â├Â├Ân. :-)

    AntwortenL├Âschen
  17. Liebe Rosi,

    ein wundersch├Âne Herbstspaziergang war das noch – mit buntem Laub, Pilzen, Moos, sp├Ąten Bl├╝ten, einer feinen Kaffeepause zwischendurch – und dann sogar Blaubeeren und K├Ąlbchen! Nur die k├╝nstlichen „B├Ąume“, die waren nicht so nach meinem Geschmack ;o))

    Herzlichst, die Traude

    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/11/anl-11-sinnvolle-weihnachtsgeschenke.html

    AntwortenL├Âschen
  18. THis looks like a great site to capture beauty and relax at the same place.

    AntwortenL├Âschen
  19. Hallo liebe Rosi,
    Dein Post zum DND zeigt die sch├Ânsten Seiten vom Herbst, den ich - warum auch immer - in diesem Jahr mehr denn je genie├čen kann. Erst Anfang der Woche spazierte ich nach dem obligatorischen Einkaufen f├╝r die Bed├╝rfnisse der laufenden Woche einfach mal kurz durch den Wald. Eher W├Ąldchen, aber das spielt doch gar keine Rolle. Es erfrischte mich, machte den Kopf frei. Die vielen Bilder zeigen lauter Besonderheiten in unserer Natur, die ich wohl zu sch├Ątzen wei├č.

    Im neueren Post las ich vorher auch von Deinem Vater. Sch├Ân, dass er nun wieder nach Hause kann. Und ich w├╝nsche ihm - und Dir ebenfalls - nat├╝rlich alles Gute.­čŹÇ

    Herbstbunte Gr├╝├če aus Augsburg von Heidrun

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. ja..
      alles so annehmen wie es sich bietet
      das ist die Kunst
      und vielleicht bringt es das Alter mit sich
      dass man es erkennt..
      LG
      Rosi

      L├Âschen
  20. vielen lieben Dank
    es freut mich dass euch der Spaziergang gefallen hat
    LG
    Rosi

    AntwortenL├Âschen