Freitag, 30. Dezember 2016

Darmstädter Weihnachtsmarkt ..

*
habt ihr Lust mit mir über den Darmstädter Weihnachtsmarkt zu bummeln??
Vielleicht hattet ihr ja selber gar keine Zeit und könnt jetzt ganz entspannt ohne kalte Füße zu bekommen mit mir mit kommen..

wir sind ja mit der AWO gefahren.. haben das Ziel also nicht selber ausgesucht..
die Organisatorin war so lieb und hatte den Termin auf Mittwoch verlegt..da ich Dienstag nicht konnte ... da sollte die Fahrt ürsprünglich sein

so ging es am Mittwoch den 7. Dezember um 13 Uhr los ..
es war neblig und kalt.. und der Rauhreif hielt sich fast den ganzen Tag..
ich finde bedeckte Tage für einen Marktbesuch eigentlich schöner..
blauer Himmel und Sonne gibt nicht so die Atmosphäre..
meiner Meinung nach ☺


der Wasserturm  eingangs Darmstadt

an dem gläsernen Gebäude stiegen wir aus..es ist ganz witzig über einen Teil der alten Stadtmauer gebaut worden
 nur über 2 Straßen und schon waren wir auf dem ersten Abschnitt des Marktes.. 
es war nicht sehr viel los..


die Buden sind zum Teil auch auf den Dächern  geschmückt.. gibt da wohl auch einen  Wettbewerb
das fand ich vor Jahren in Stuttgart aber schöner..
über die Neuschlubbschlabbe hab ich mich fast weggelacht.. ich musste das unbedingt festhalten damit ich das Wort nicht vergesse 😸

im Hintergrund das alte Rathaus
die Weihnachtspyramide ist ganz schön groß und in diesem großen Imbis wollten wir uns später treffen .. einen Lebkuchen habe ich mir gegönnt .. bei dem Werkzeug aus Schokolade blieb ich aber standhaft..

natürlich mussten wir uns auch etwas aufwärmen 😸
 dann ging es über die Straße zum zweiten Teil des Marktes..
Blick auf den  ehemaligen Wehrturm, westlicher Eckpunkt der ersten Stadtmauer, ab 1704 Glockenturm

sooo viele Pommes.. 😸 und ein Wachtürmchen an der Brücke zum Schloß
drei Dächer.. und was macht der olle Willem auf dem Dach der Bude  😸 Blick auf den Luisenplatz mit Säule
 es sah so lustig aus wie das Standbild da über die Bude ritt .. nehme an es ist der Kaiser oder sonst ein hohes Tier.. Komando zurück.. es ist der Großherzog Ludwig IV...
einige Buden waren hier am anderen Eingang sogar zu ..

 Blick über den Schloßgraben .. der Löwe ist ein Denkmal für die gefallenen Leibgardisten


dann ging es wieder zurück .. da in der Holzbude sah es sehr gemütlich aus..aber wir waren ja wo anders verabredet..wir schauten noch in einem Trödelladen rein.. (gehobenre Klasse) 
und im Galeria Kaufhof wärmten wir und noch etwas auf 
dieses Kaufhaus scheint ein Jugendstilgebäude zu sein..

wir trafen uns dann noch auf eine Bratwurst und ein heißes Getränk .. dann ging es wieder zum Bus..
inzwischen war es dunkel und auch voller auf dem Markt..
mein Fazit.. noch mal muss ich nicht dort hin.. es war wenig kunsthandwerliches zu sehen
und die meisten Stände sind kommerziell..
wie es anders geht seht ihr demnächst.. 
das ist eine Drohung.. ich nehm euch noch auf ein paar Märkte mit.. 
ihr habt ja jetzt Zeit oder??Weihnachten ist ja rum 😸
* *
*

Kommentare:

  1. Wenn ich es mir recht überlege, so war ich dieses Jahr auf keinem einzigen Weihnachtsmarkt. Kann das sein:-)
    Das hole ich jetzt alles bei Dir nach.
    glg zu Dir
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Schön dieser Weihnachtsmarktbesuch ja die grossen wirken alle gleich trotztdem gefällt er mir auch aber wenn du noch andere mit Handwerkliches mehr da tsimme ich dir zu das sie gemütlicher sind!
    Ich freu mich schon drauf!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. natürlich gehe ich gerne mit dir auf den Darmstädter Weihnachtsmarkt :-) und schön sind deine Bilder. Ja - da macht das Bummeln Spaß :-)

    Jetzt will ich dir aber auch gleich mal einen guten Rutsch in das Jahr 2017 wünschen.
    Liebe Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  4. Das war bestimmt ein toller Ausflug. Ich mag bedecktes Wetter bei solchen Ausflügen auch lieber. Wenn es schon keinen Schnee gibt, dann wenigstens einen Hauch von Winterwetter.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rosi,
    ich mag es, wenn Du uns mit nimmst auf einen kleinen Bummel, für mich ist das immer interessant, sonst hätte ich den Darmstädter Weihnachtsmarkt nicht gesehen, ist einfach zu weit weg.
    Loretta und ich wünschen Dir für 2017 alles Gute.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosi,
    auch ich mag es immer sher gern, mit Dir diese Bummel zu machen! Danke dafür!
    Ich wünsche Dir nun einen guten Rutsch in ein schönes, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr 2017! Auf ein schönes , buntes, fröhliches und kreatives neues Bloggerjahr mit Euch! Ich freu mich schon sehr darauf!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rosi,
    auch wenn ich meine kleine PC Pause zwischen den Jahren sehr genossen habe, möchte ich es nicht versäumen, dir hier auch ein glückliches und gesundes neues Jahr zu wünschen.
    Ich freue mich darauf auch 2017 wieder bei dir zu lesen, zu schauen und mich inspirieren zu lassen.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosi
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch in ein glückliches, gesundes 2017.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rosi!!!!
    Danke für dein Mitnehmen!!!

    Bald malen sich Leuchtblumen in den Himmel
    und da möchte ich es nicht versäumen
    einen ganz herzlichen Dank auf den Weg zu schicken!
    Dankeschön für alles,
    für diesen schönen Post,
    für alle wunderbaren, bereichernde Posts überhaupt,
    für tolle Bilder, liebe Besuche und Worte!
    Schön, dass wir uns gefunden haben!
    Einen guten Rutsch,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rosi,
    da bin ich doch sehr gerne mitgegangen! Danke fürs Mitnehmen :)
    Toll, dass der ursprüngliche Termin verlegt werden konnte ...
    Und eine interessante bauliche Kombination, das Glas mit der Stadtmauer :)
    Von Herzen einen guten Rutsch und ein wunderbares Neues Jahr!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen