Sonntag, 12. Februar 2017

ein später Naturdonnerstag ;)


*
boaah.. ich habe wirklich nur ein Schrankteil im Wohnzimmer und eine Ecke aus und aufgeräumt..
und die (naja fast) ganze Wohnung steht Kopf..
kennt ihr das auch .. das erst mal noch ein viel größere Chaos entsteht??
Ok.. Vorhänge habe ich auch abgehängt und gewaschen.. samt Übergardinen..
und Fenster geputzt.. 😏
wenn schon denn schon..

und ich war öfter unterwegs .. am Montag habe ich den Kleinen vom Kindergarten abgeholt und dann mit der Tochter noch Stoffe fürs neue Kinderzimmer vom Enkelchen eingekauft ..
am Mittwoch war ich im Gartencenter.. habe noch von Weihnachten einen Gutschein..
und am Donnerstag war ich auch noch mal in einem anderen..

(es kommen viele Bilder..aber ich hatte nicht die Zeit Collagen zu machen )





so ein ähnliches Zinktöpfchen habe ich am Montag gerade aus dem Papiermüll gefischt.. 😏
habe ich gleich als Anregung abgespeichert..  



das ist eine gefüllte Primel..  wunderschön..

... und das auch.. so ein rot habe ich noch nie bei einer Primel gesehen  


die Kamelienblüte ist so zart ..sie schimmert wie Porzellan ..


sind die zwei nicht niedlich ??  😏

ein süßer Piepmatz

Has .. Has... Osterhas...

.. und führe mich nicht in Versuchung ..  😏 das einzelne Stück unten wurde es dann doch.. leeecker..


meine Ausbeute 
Lenzrose
 am nächsten Tag im nächsten Gartencenter Ausschau nach Lenzrosen gehalten..
aber es gibt kaum welche ..
Christrose
wohl aber einige Christrosen



das ist ein Alpenveilchen.. Name ist mir entfallen..


denkt ihr die sind echt?? Echt nachgemacht.. 😏 kaum zu unterscheiden..


ich komme öfter an diesen Feldern vorbei auf denen sich Gänse und Schwäne ein Stelldichein geben..
diesmal bin ich kurz entschlossen eingebogen und habe die gefiederte Schaar auf meine Bilder gebannt
kritisch werde ich beäugt..



auffliegende Gänse..
und ihre menschliche Konkurrenz.. Drachenflieger


und heute morgen sah es dann so aus



aber es ist alles wieder weggetaut..



im Globus konnte man sich Rosen in Wachs tauchen lassen..
ich habe ein schönes Exemplar ausgesucht..gefällt mir gut..leider gab es nur rotes und lilafarbenes Wachs ..manche großblütigen Rosen sind doch etwas zusammengeklatscht durch das eintauchen
auch wenn sie dann schnell in kaltem Wasser abgeschreckt wurden..

***

verlinkt zu holunderbluetchen 

ich habe gerade gesehen dass ich leider zu spät für den DND bin..
dann klappt es vielleicht das nächste mal wieder..


verlinkt zu

streifzug-am-mittwoch_15.
* *
*

Kommentare:

  1. Wow, das volle Leben,

    Ostern, Blumen, Frühling, Hochzeit, Kuchen, Liebe, Deko, Landschaft, Freude,
    es ist alles da.

    Wundervolle Grüße von Eva,
    die dir bei sovielen schönen Bildern einen schönen Sonntag und eine gute Woche wünscht.

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder mit den Gänsen und Schwänen sind sehr beeindruckend! Ich habe noch nie Schwäne auf einem Feld gesehen.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Rosi,
    eine bewegte Woche hast du hinter dir ... an meinem Gartencenter komm ich um diese Zeit auch nicht mehr vorbei, ohne kurz reinzuhüpfen und mir den ein oder anderen Frühlingsblüher zu gönnen...und bei deiner vorgestellten Tortenauswahl wäre das noch verlockender. ;-)
    Ich wünsch dir einen netten Sonntag,
    viele Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rosi, ich glaube, ich möchte auch mal wieder einen Besuch im Gartencenter machen. Wunderschön, was es da für eine Fülle gibt. Alleine die ganzen Primeln! Bei der Christrose wäre ich schwach geworden, das weiss ich:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Uiuiui, das hast du aber ein buntes und abwechslungsreiches Potpourri für zusammengestellt, liebe Rosi. Da weiß ich ja gar nicht wo ich zuerst näher hinschauen soll *lach*.
    Ohja, das Frühlingsblumenangebot in den Gärtnereien ist momentan sehr umfangreich und verführerisch. Ich muss da auch immer zugreifen und so einen kleinen frischen Hingucker mitnehmen. Die im eigenen Garten schlummern ja noch selig in der Erde. Allein das Anschauen der riesigen Auswahl macht unendlich Spaß. Neues entdecken, staunen (wie bei den gefüllten kräftig roten Primeln) und sich Anregungen holen.
    Ja, das kleine Brautpaar ist niedlich. Bei uns gibt es im Sommer auch eine Hochzeit, da muss ich auch mal auf die Suche nach einem Pärchen gehen. Finde es schön, dass die Gärtnereien nicht nur Pflanzen sondern auch so viel Drumherum anbieten.
    Was für eine verführerische Auswahl an der Tortentheke. Zum Glück habe ich gerade lecker gefrühstückt *lach*.
    Den Unterschied von Christ- und Lenzrose habe ich noch nicht so ganz verstanden. Bekomme ab und zu mal eine geschenkt, aber wenn ich nachfrage, dann weiß der Überbringer meist auch nicht Bescheid sondern hat sie nach dem Kriterium: „Oh, ist die hübsch“ ausgesucht.

    Die Gänse und Schwäne auf dem sonnigen Feld sind ein sehr reizvoller Anblick. Schön, dass du angehalten und uns ein paar Fotos davon mitgebracht hast.

    Schnee. Nee. Den mag ich jetzt ja gar nicht mehr. Bei uns ist es auch wieder kalt und trüb. Dabei sehen wir uns alle doch so nach Sonne und Frühling……

    Ich wünsche dir noch einen ganz feinen Sonntag!

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja.. Lenz oder Christrose ist wohl nicht so einfach zu unterscheiden..
      die Christrose blüht wohl früher als die Lenzrose..die mehr dem Frühjahr zugeneigt ist und die Blüten sollen etwas unterschiedlich sein..aber ich kenn mich da auch nicht aus .. ;)
      liebe Grüße
      Rosi

      Löschen
  6. Gartencenter - da müsste ich Hausverbot haben... Aber bisher habe ich es geschafft in diesem Jahr, hab ja auch keinen Gutschein ;-)
    Toll, der Blick in die Landschaft!
    Einen schönen Restsonntag!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Jaaaa.... Gartencenter!!! Einer meiner Lieblingsorte! Gartencenter und Baumarkt! (Eigentlich darf ich da gar nicht alleine hin, aber manchmal landet mein Auto einfach so ganz versehentlich und selbstverständlich ganz von alleine auf dem Parkplatz dort. Tja... was soll ich machen...)

    Wir haben ja hier alle möglichen Vogelarten, aber Schwäne habe ich hier glaube ich noch nicht gesichtet. Dabei hätten sie es hier durchaus auch nett. Super Bilder!

    Liebe Sonntagsgrüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi..
      jaa.. diese bösen Autos ;)
      nur gut dass das Center nicht ganz so nah ist..

      ich bin auch erstaunt dass es so viele Schwäne sind..
      kommen bestimmt an die 50 zusammen..
      und es ist nur ein kleiner Fluß in der Nähe..
      liebe Grüße
      Rosi

      Löschen
  8. ich stöbere auch gerne im Gartencenter rum nur gut bei mir gibt es nur einer!
    Ein wunderschönes vielfältiges Posting!
    Intressiert schaute und las ich es!
    Schönen Abend wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rosi,
    ich danke dir herzlich für deinen Besuch auf meinem Blog. Da statte ich doch gleich einen Gegenbesuch ab! Schön ist´s hier bei dir! Die Bilder von Gartencenter und von dem Feld mit den Schwänen sich einfach traumhaft!
    Bei uns kämpfen auch Winter und Frühling miteinander. Aber diese Woche wird sicher der Frühling gewinnen, den der Wetterbericht verspricht bis zu 15 Plusgrade!
    Dir alles Liebe!
    Karen

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht ja herrlich frühlingshaft aus in diesem Post...vor allem in deinem Kofferraum. Eine schöne Auswahl hast du dir mit nach Hause genommen. Bei Lenzrosen oder Christrosen wäre ich auf jeden Fall auch schwach geworden.
    Die Schwäne auf dem Acker sehen aber lustig aus....so ganz ohne Wasser.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rosi,
    was für ein herrlicher Post! Frühlinsglust pur :O9 Eine herrliche Ausbeute hast Du mitgebracht! ICh hab mich bis jetzt noch zurückgehalten, aber wenn es wirklich so sonnig und mild wird diese Woche, dann kann ich , glaube ich, auch nciht länger widerstehen!
    Schwände auf dem Feld, herrliche Bilder sind Dir da gelungen! Danke, daß Du sie für uns mitgebracht hast!
    Hab einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. welch eine Farbenpracht!!!
    kann man in echt bei dir in der Ecke Blumenblühprachtwunder in Wachs eintauchen?Etwas für die Ewigkeit und wunderschön.
    Bunt - bunt - bunt leuchten im heute bei die die Farben - wunderbar, eine Augenweide, weniger der Blick auf die vereisten Stoppelfelder, aber hier sieht es noch! ähnlich aus, ich vermute daher, der Winter eisekalter gesell ist noch nicht zuende!
    der Schwanenblick ist faszinierend und schön, welch ein Post zum Wochenanfang...
    Klasse....herzlichst Angelface

    AntwortenLöschen
  13. Lieb Rosi,
    solche Besuche im Gartencenter sind doch eine Wohltat für die Seele.
    Ich finde es gerade im Frühling dort besonders schön.
    Und die ersten Hasen gibt es auch schon... herrlich.
    Da ich für die nächsten beiden Wochen dank Handwerker ans Haus gebunden bin, komme ich im Moment nicht zum Bummeln.
    Aber danach :-)))
    Dir einen schönen Wochenstart, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Die künstlichen Tulpen wären dann wohl was für mich - lach! - Dank einer Pollenallergie, die schon im vollen Gange ist, kann ich mir leider überhaupt keine Frühjahrsblüher ins Haus holen. - Aber Rosen gehen! :-) Ich wünsche dir einen sonnigen Tag! LG Martina

    AntwortenLöschen
  15. Boah - ich krieg gerade richtig Lust auf GARTENCENTER! Will sowieso schon die ganze Zeit hin. Diese Farbenpracht ist der Hammer. Deine Bilder mit den Gänsen und Schwänen kommen mir so vertraut vor, dann die Hügel im Hintergrund. Ich habe ganz ähnliche Bilder, die ich vor zwei oder drei Jahren mal in Wicker gemacht habe, im Hintergrund den Taunus. - Schnee haben wir gottseidank keinen mehr. Heute war es sogar wie im Frühling. Da war bei mir sofort Gartenarbeit angesagt.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Rosi,
    den Spaziergang durch das Gartencenter habe ich Bild für Bild genossen. Eine wundervolle Auswahl hast Du getroffen. Das ist - sobald als irgend möglich - eine Anlaufstelle.

    Die Tage werden zusehends länger. Gestern wehte ein eisiger Wind, wir waren trotzdem kurz ein paar Schritte laufen. Es ist wichtig gerade auch bei solchem Wetter ruhig die Nase in die frische Luft zu strecken, während es heute sonniger war und einen Touch wärmer.

    Liebe Grüßle und ich wünsche Dir eine angenehme Woche, Heidrun

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Rosi
    Tolle Bilder hast du aus dem Gartencenter mitgebracht. Die Primeln passen ja perfekt zu meinem Streifzugthema... Tante Google meint zu deinem Alpenveilchen, es gehört in die Familie der Primel. Hast du eine Sorte die du in den Garten pflanzen kannst? Meine sind dort noch nicht zusehen.
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen