Dienstag, 14. März 2017

Lieblingsecken in der Küche

*
ich muss mich ranhalten..immer will ich einen Beitrag schreiben und dann bleibe ich wieder auf anderen Seiten hängen  😉

also die Küche..einen Teil davon kennt ihr ja schon .. von meinem Blogkopf oben ..
und von meiner Weihnachtsdeko 😉

meine Küche ist groß (war ideal für unsere Familie ) ..alt .. in die Jahre gekommen wie ich.. 
sicher würden manche die Nase rümpfen und mich bemitleiden.. aber sie gefällt mir 😌 immer noch ..
eine direkte Lieblingsecke habe ich nicht

da ist die Arbeitsplatte und das große Fenster.. auf der Fensterbank tummeln sich meine Pflanzen..
es ist ein Nordfenster.. das ist ideal für die meisten ..
dann steht da noch mein kleines Regal dass ich mir von meinem Mann habe bauen lassen..
eigentlich war es auch für kleine Pflanzen gedacht..aber dann zog immer mehr "Nippes" dort ein 😉
es ist etwas schwierig ein Bild davon zu machen da es gegen das Licht ist


gerne sammele ich Produkte aus der Natur ..
wie diese Federn die in einem alten Konservenglas stehen


gesammelte Werke 😉

in dem anderen Glas sind getrocknete Blüten von den weißen und gelben Narzissen 
und von meinen Tulpen ,,auch ein paar lila Krokusse sind enthalten 😉



dann steht gleich rechts neben der Tür mein Vitrinenschrank..dort war einmal eine Ofenecke die in das andere Zimmer hineingeht ..sie wurde weggeschlagen und es ist nur eine Holzverschalung in dem Mauerdurchbruch ..so schirmt der Schrank auch noch etwas ab .. 

rechte Ecke von meiner Arbeistplatte ..den Weidenkranz habe ich nach Weihnachten einfach etwas umdekoriert 😉 die Muscari hat mir meine Tochter zum Geburtstag geschenkt






wie schon gesagt fühlen sich die Pflanzen wohl ganz wohl bei mir ..auch wenn ich sie manchmal vergesse zu gießen 😉



und dann gibt es noch meine Eckbankecke.. ich habe sie jetzt schon mal etwas österlich hergerichtet..aber ich glaube es ändert sich noch mal etwas



jetzt habe ich auch die Kornelkirsche bei uns entdeckt  😉




das waren jetzt meine Rumpelkammerküchenecken  😉
konnte mich wirklich nicht für eine entscheiden....

verlinkt zu 

* *
*

Kommentare:

  1. Kornelkirsche, sie blüht schon. Dann gibt es im Herbst rote Kornelkirschen, daraus koche ich Gelee! Lecker!
    Ich finde es sehr schön, dass du deine Wohnung liebst und gerne da wohnst. Das ist auch Lebensqualität!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaa --
      ich bin durch Eva auf deise "Kirsche" aufmerksam geworden
      vorher habe ich sie nicht wahrgenommen --
      ich finde toll dass du sie erntest und verwertest
      LG
      Rosi

      Löschen
  2. Du hast ja ein richtiges Blumenparadies in Deiner Küche.
    Und jede Menge gesammelter Schätze, da hängen bestimmt viele Erinnerungen dran.
    Da fühlst Du Dich bestimmt wohl.
    Danke Dir fürs Mitmachen und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Deine Küche ist bestimmt super gemütlich!
    denkt sich
    das LandEi

    AntwortenLöschen
  4. liebe Rosi,
    richtig gemütlich ist es bei Dir!
    So viele schöne Blumen und Erinnerungsstücke, einfach zum Wohlfühlen und so soll es auch sein.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  5. richtig gemütlich, so lässt es sich leben.
    liebe Grüße AnnA

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosi,
    ohhhh....bei dir gibt es aber viel zu entdecken! Die gesammelten Federn im Einmachglas sind wundervoll......und all die schönen Blümchen! Hach.....so richtig schön und heimelig ist es bei dir.
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Servus Rosi,
    da wird man ja mit dem Schauen gar nicht fertig - und der Frühling kommt auch nicht zu kurz!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosi,
    bei mir ist auch schon österliches Flair - es gehört einfach zum Frühling...Aber mit blühenden Kornelkirschen kann ich noch lange nicht aufwarten...Für Deine blühenden Blumen ist dieser Nord-Fensterplatz wirklich ideal - das sieht man ihnen ganz deutlich an...so schön wie sie blühen...
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rosi,
    bei Dir gibt es wirklich viel zu entdecken, die Federn und die gesammelten Blüten in dem Glas gefallen mir sehr gut! Deine Pflanzen fühlen sich wirklich wohl bei Dir, so herrlich blühen sie!
    Du hast ganz recht, egal, wie alt die Küche sein mag, solange Du Dich darin wohl fühlst , ist alles gut, das ist doch die Hautpsache, daß man sich sein Heim so gestaltet, wie man sich wohlfühlt :O)))
    Danke für die schönen Einblicke in Dein Küchenreich :O)
    Hab einen feinen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Bei Dir ist es urgemütlich und alles voll schöner Erinnerungen. Hoffentlich hast Du auch jemanden zum Abstauben? Schöne Frühlingstage wünsche ich Dir. LG aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. leider nein ;)

      aber ich sehe das nicht so eng
      LG
      Rosi

      Löschen
  11. Och, ist das gemüüüütlich!! Die Federn in ein Glas zu stellen, ist eine sehr schöne Idee - und die gehen dir ja niiiiieeeemals aus :-)!!! Frühlingshafte Grüße! Martina

    AntwortenLöschen
  12. da herrscht ja so ein buntes vergnügliches Treiben bei dir dass es einen Spass macht alles an zuschauen!
    Ich wünsche dir viel Freude jeden Tag in deinen Räumen!

    Und die Webcams gehen wieder von Cuxhaven die sind kaputt gegangen wegen den Sturm mal und so mussten sie repariert werden.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Rosi,
    schon erstaunlich, wie hübsch die Ecken sind.
    Man kann schauen und schauen und entdeckt immer
    wieder was Neues. Toll aufgenommen.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein liebevolles Sammelsurium man in jeder Ecke bei Dir entdecken kann, liebe Rosi! Einfach nur wunderbar inspirierend. Besonders gefällt mir die Federsammlung - mein Kleiner sammelt sie auch ;)) Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Jaaa, so kleine kruschdelige Ecken sind doch nett. Ich habe sie allerdings entsorgt, weil es mir viel zu viel wurde, vor allem auch zweck Abstauben. Aber gemütlich ist das auf jeden Fall.

    Wenn ich bedenke, was da auch mit zukommt, wird es Zeit, dass ich tatsächlich entsorge. :-))

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  16. So einen Vitrinenschrank habe ich hier auch stehen...grins. Allerdings habe ich die Griffe ausgetauscht. Ich wünsche dir eine wunderbare Restwoche...mit möglichst frühlingshaftem Wetter! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde individuelle Wohnungen oder Häuser viel schöner als diese 08/15 Einrichtungen von heute. Alles so laaaangweilig! Wir wohnen auch nicht der heutigen Norm entsprechend *lach* Dein Schrank gefällt mir, so einen in Schwarz habe ich auch mit allerlei "Gerümpel" drin - vielleicht sollte ich den mal im Herz- und-Leben-Blog zeigen.
    Ansonsten habe ich aber nicht viel Kleinkram herumstehen, weil ich das so ähnlich wie Eva-Maria H. sehe - ich möchte mir nicht unnötig viel Arbeit mit Staubwischen machen. Aber im Schrak darf es drunter und drüber *lach*

    Ich glaube, Pflanzen wollen gar nicht so arg viel gegossen werden, besser jedenfalls etwas weniger als zu viel! Das machst Du schon ganz richtig!

    Aus den Kornelkirschen-Blüten kann man übrigens Tee trinken, das hat uns eine Kräuterführerin nahegebracht.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen
  18. so ein gemütliches Stübchen hab ich ja schon lange nicht mehr gesehen, da fühlt sich auch ein Wassermann pudelwohl darin, trotz etlicher Staubecken:-))
    Vitrinen voller ungeahnter Erinnerungsschätze - deine federn im Glas, die bunten getrockenen Blüten im Glas das gefällt mir auch sehr, ist ganz individuell, da sieht und merkt man da wohnt einer gern und stellt nicht nur für den Anblick anderer aus.
    zeigt her, hier wohnt mein Herz und meine Seele steht bei dir...
    wunderschön...
    herzlichst Angelface

    AntwortenLöschen