Sonntag, 9. April 2017

und plötzlich ist die Welt weiß und gelb.. rosa und himmelblau

*
gestern nachmittag hatte ich etwas Zeit und wollte einen Beitrag schreiben..
aber Blogger wollte mich  nicht lassen 😉
heute ganz schnell ein paar Bilder von der letzten Hunderunde und einem kurzen Besuch im Garten 
ohne viele Worte und ohne Collagen  
Zeit ist immer noch knapp














das Blütchen ist winzig .. vielleicht 3 bis 4 mm 











meine Annemone ..erst sah es aus als käme sie nicht ..

der Sonnenhut

die Akelei


ein errötetes Gänseblümchen  😉



meine Erdbeeren blühen

und die Hortensie treibt auch so schön aus  
morgen schau ich wo ich verlinken kann  😉

* *
*

verlinkt zu 


Kommentare:

  1. Liebe Rosi,
    man freut sich am bunten Frühling ich auch und es ist schön, wenn man diese Blüte auch bei dir sehen kann.

    Schön, was du bei der Hunderunde alles sehen kannst.

    Lieben Gruß Eva
    hab einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  2. Eine wahre Blütenpracht. Das paßt richtig zu einem Sonntag, der wohl auch zu einem Sonnentag wird. Bei euch blüht schon der Flieder? Habe ich das richtig gesehen?
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rosi,
    die Natur hat zur Zeit ihr schönstes buntes Kleid angelegt, es ist einfach wunderbar, so wie Deine vielen Fotos zeigen.
    Sonnigen Sonntag und lieben Gruß
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  4. Wunderwunderschön, dieses Frühlingserchwachen, liebe Rosi. Da braucht's gar keine vielen Worte!
    Hab eine schöne Osterwoche!
    Herzliche Rostrosen-Palmsonntagsgrüße
    Traude

    AntwortenLöschen
  5. Bei euch blüht schon der Flieder? So wunderschön....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Das sind wunderschöne Augenfreuden, liebe Rosi. Vieles davon blüht auch bei uns, nur der Flieder hält sich noch zurück und auch die Erdbeerblüten zeigen sich noch nicht...

    Liebe Sonntagsgrüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  7. Der Frühling ist wirklich wunderschön! Tolle Bilder - die sprechen wirklich für sich selbst.
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosi,
    das sind wunderschöne Bilder, Bilder, die uns so nur der Frühling zaubern kann.
    Ich wünsche Dir einen schönen Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rosi,
    Du brichst eine Lanze für den Löwenzahn. Wirklich eine schöne Pflanze. Aber wie so oft: Was viel ist, wird gering geschätzt. Wäre er so selten wie Orchideen, wir würden zu den Standorten pilgern... Auch Deine Austriebsfotos sind fein und machen Deinen Beitrag besonders.
    Vielen Dank fürs Zeigen!
    Liebe Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rosi;)
    Eine wahre Blütenpracht... ist der Flieder bei Dir schon so weit Wahnsinn:) Ich wünsche Dir einen schönen Start in die Woche. Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  11. Alles grünt und blüht und erfreut unser Herz - aber es ist alles ungewöhnlich früh dran. - Über den Flieder hab ich mich auch gewundert, aber ebenso über den Raps, der bei uns schon zu blühen beginnt! Wahnsinn! - Ich wünsche dir eine schöne neue Woche! Lg Martina

    AntwortenLöschen
  12. Das sind wunderschöne Frühlingsbilder!
    Bei uns blüht es noch nicht so reich, aber es wird nicht mehr lange dauern und dann ist es auch so weit.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Ich danke Dir für diesen farbenfrohen Bilderreigen. Ein Genuss!! Schöne Ostern wünsche ich Dir.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  14. es ist sehr schön dass wir sehen dürfen was bei dir alles so wächst. Ja - jetzt freut man sich besonders über jede Blüte :-) und deine Bilder sind - auch trotz Zeitnot - sehr schön geworden.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Rosi,

    ach ist das herrlich anzuschauen, an jeder Ecke grünt und blüht es. Der Frühling ist einfach unschlagbar. Ich wünsche Dir ein fröhliches Osterfest.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. vielen Dank für die lieben Kommentare
    ja.. der Flieder brüht hier schon ..sonst war er meist erst im Mai zu Muttertag
    da haben die Kinder sich immer welchen "geklaut" ;)
    auch die Rapsfelder blühen goldgelb
    leider habe ich nur wenig Zeit es zu genießen
    aber wenigstens immer wieder mal eine kleine Hunderunde
    liebe österliche Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen