Freitag, 9. Februar 2018

es werde Licht ..

Beleuchtung ..

bei bunt ist die Welt

in der dunkelen Jahreszeit ist man auf künstliches Licht angeweisen.. 
will man nicht mit den Hühnern ins Bett gehen 😉

ich mag es daher heimelig mit Kerzen und kleinen Lichtquellen
nicht so sehr die großen grellen 

 besonders die Weihnachtszeit bietet sich an mit Lichthäusern ..Adventskerzen ..Leuchten..





Christbaumkugeln mit einer Battarie ..sie stehen an meinem Fenster
 

ich mag Laternen und beleuchtete Fenster 
 






ich mag es wenn sich die Lichter im Wasser spiegeln 
 


wichtig auch die Beleuchtung in den Straßen ..ohne ist es zappenduster 😉



ich mag auch angestrahlte Gebäude (auch wenn es wohl Energieverschwendung ist) 




hier haben wir Geburtstag gefeiert
innen
Brunnen mit Skulptur

das Fass kennt ihr sicher..

doch das schönste Nachtlicht steht dort oben 😉

verlinkt zu 

Kommentare:

  1. .... doch Petrus fand den Schalter nicht.

    Es gibt ja jede Menge Lichtquellen bei dir.
    Ich mag es jetzt auch noch, wenn eine Kerze brennt, ich bin ja nicht verfroren und renne noch ohne Handschuhe herum, aber so langsam ist es mir auch zu kalt. Bibbber!

    Ein schönes Wochenende wünscht dir Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosi,
    da hast du aber viele schöne und besondere Lichtquellen gefunden.
    Hat richtig Freude gemacht, sie auf sich wirken zu lassen.
    Ganz besonders umwerfend finde ich deine erste Dekoration mit der
    schönen Natur und dem Lichthäuschen, das kann man jeder Jahreszeit anpassen finde ich :)
    Sei ganz lieb gegrüßt und bedankt
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Licht-Sammlung, liebe Rosi,
    ich mag es besonders, wenn sich Lichter im Wasser spiegeln.
    Angenehmen Samstag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Das geht mir ganz gleich wie Dir.

    In Österreich fand ich es immer sehr schade, dass die Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt immer sofort nach Weihnachten abgerüstet wurde... Gerade im düsteren Januar und Februar braucht man doch Licht!

    Hier in China leuchtet gerade alles in den schönsten Farben, weil bald Frühlingsfest ist...

    AntwortenLöschen
  5. Ach ja, Licht ist was Wundervolles und Laternen könnte ich tonnenweise haben. Danke für deinen lieben Besuch und eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosi,
    oh ja, ihc mag es auch sehr gern mit ganz vielen dezenten Lichtern in der dunklen Jahreszeit!
    Sehr schöne Beispiele zeugst Du hier!
    Danke für diesen lichterfüllten Post!
    ღ Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche ღ
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rosi,
    wundervolle Bilder zeigst du wieder. Die Fotos auf deinem Blog sind immer etwas ganz Besonderes.
    Ich liebe auch Kerzen. Gerade in der dunklen Jahreszeit. Aber ich traue mich nie, Kerzen in Räumen brennen zu lassen, wenn ich nicht anwesend bin.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für das Kompliment
      ja Kerzen soll man nicht ohne Aufsicht lassen
      aber es gibt ja diese Echtwachskerzen die ein künstliches Teelicht innen haben
      sogar mit Zeitschaltuhr..
      sie schalten sich zu einer bestimmten Zeit ein und nach 6 Stunden wieder aus ;)

      liebe Grüße
      Rosi

      Löschen
  8. Genau, so mag ich es auch, ich bin ein absoluter Kerzenjunkie, eigentlich das ganze Jahr hindurch. Aber momentan haben wir einen Kerzen/Teelichterverschleiß, der Wahnsinn. Da ich viel Spätdienst habe, mache es mir morgendszu Hause schon beim Frühstück gemütlich und auch da müssen die Kerzen an sein. Es macht so eine schöne Stimmung, der Tag beginnt gleich besonders schön. Abends sowieso, außer dem Fernseher, einer kleinen LAmpe im Fenster und vielen, vielen Kerzen gibt es keine Beleuchtung.
    Super schön Dein Post. Gefällt mir wunderbar.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rosi,
    Licht hat eine eigene Sprache. Erst durch Licht wissen wir um die Dunkelheit. Und Licht führt ins Zuhause ... (meistens jedenfalls - Irrlichter ausgenommen).

    Momentan sind hier alle Lichterketten verschwunden. Keine leeren Batterien liegen mehr herum ... Darüber bin ich froh. Die eine Kerze auf dem Frühstückstisch leuchtet in den dämmernden Morgen. Und abends zeigt sie mir den Weg in die Nacht.
    Und ich liebe es wieder - diese eine bestimmte heimelige Lichtquelle ...

    Danke für deine so schönen Fotos. Danke für die kleine Lichtreise.
    Danke auch für deine Worte bei mir - ich gebe dir so recht: Kapsel -und so weiter- Kaffee ist nicht gerade umweltfreundlich. Und doch - ich trinke ja nicht übermäßig (ich trinke allein, mein Mann so gut wie nie, er trinkt Filterkaffee) - aber DEN Luxus gestehe ich mir zu. :o)
    Bin sonst nicht luxuriös ;-).

    Ich wünsche dir einen schönen Tag und eine hoffentlich schöne weitere Woche - und grüße die ♥lichst - Gisa.

    PS: Weshalb das Foto weg ist - ich weiß es nicht - seltsames WWWW ... :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es soll nachfüllbare Kapseln geben ;)
      aber auch ich gönn mir das was mir schmeckt
      auch wenn es nicht immer umweltfreundlich verpackt ist ;)
      liebe Grüße
      Rosi

      Löschen
  10. Liebe Rosi,
    schön ist dein Lichterpost.
    Ja, bei dem Wetter möchte man es
    sich eben einfach gemütlich machen
    und da gehören viele Lichte und Kerzen
    dazu :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    von Urte

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rosi,
    ich mag die Beleuchtung auch lieber, wenn sie nicht so grell ist, eben so wie man es auf Deinen wunderschönen Bildern sehen kann. Das Fass kannte ich übrigens noch nicht.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na dann musst du mal nach Bad Dürkheim ;)
      dort kannst du es besichtigen und drinnen Essen gehen
      liebe Grüße
      Rosi

      Löschen
  12. Liebe Rosi, ja, er zieht sich der Winter und da braucht es solch wunderschönen Lichter, um nicht ganz traurig zu werden, dass die Sonne so lang schon fehlt. Danke dafür.

    AntwortenLöschen
  13. jooo kerzen immer auch die laternen draussen machen doch einfach freude, nicht nur im dezember. die tage werden auch langsam wieder länger, es geht aufwärts :-)
    herzliche grüsse, kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Kathrin..schön dich zu lesen ;)
      liebe Grüße
      Rosi

      Löschen
  14. vielen Dank für eure lieben Kommentare
    habe mich diese Woche etwas rar gemacht ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  15. Und auch draußen wird es langsam heller liebe Rosi, Deine gespiegelten Lichter finde ich besonders schön,
    liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen