verlorener Garten 2

im Herbst haben wir dann noch den Flieder etwas beschnitten.. die unschönen verwelkten Blütenstande gefielen meiner Schwägerin nicht und sie wollte auch etwas mehr Licht haben
im Sommer ist es allerdings angenehm dass er etwas beschattet..
ein paar Zweige mit Flechten wurden für Dekozwecke aufgehoben


 zum Sperrmüll stellte jemand eine blaue Gartenbank hinaus..in die ich mich gleich "verguckt"habe
also hab ich sie heimgeschleppt..sie war etwas wackelig und teilweise auch morsch..doch mit Schrauben ..Leim .. und etlichen Schichten Lack bekam ich sie einigermaßen stabil.. sie sollte  bei meiner Schwägerin in den Garten .. auch nur zu Dekozwecken..
ich hab noch eine feste Acrylabdeckung obenauf gelegt um die Bank etwas vor Nässe zu schützen..


der Winter war dann sehr mild (fast so wie der letzte) und im Frühjahr sah es dann so aus.. oh Schreck..
(über Winter gings meiner Schwägerin sehr schlecht und sie war mehrmals im Krankenhaus und sogar kurz in Pflege..doch sie wollte wieder nach Hause  und dort erholte sie sich dann auch wieder)

also ran an das Kletttenlabkraut und auch die anderen Unkräuter entfernen
die gesetzten Frühlingszwiebeln zeigen sich nun von ihrer besten Seite..


gute getarnt die gelbe Spinne

Garten im April und im Mai

einige "Baustellen" hat es noch gehabt vor allem die Wiese mit viel Löwenzahn..
zu dem versorgte ich meine Schwägerin auch in einer medizinischen Sache..
doch dann ging es sehr schnell nach einer schlimmen Woche dahei kam sie in die Klinik wo sie nach einer Woche verstarb :(

*
ich hatte gehofft dass die türkische Familie von oben im Haus nach unten ziehen könnte zumal sie auch schon etwas älter waren.. wir hatten schon ausgemacht dass ich ihnen weiter im Garten helfen würde ..doch der Klüngel schlug zu und ein Bedienstetr der Stadt (Gartenamt) bekam die Wohnung zugeschanzt.. er hätte auch gut nach oben ziehen können.. er übernahm allerdings die Wohnung auch komplett.. was meinen Nichten dann natürlich entgegen kam .. 
ok dachte ich.. Gartenamt.. der macht dann auch was im Garten.. doch leider war nicht an dem .. im Jahr drauf sah es so aus.. 


inzwischen mäht er wenigstens den Rasen ab und zu.. das Becken ist wieder voll mit Gras zugewachsen.. nur wenige Blühpflanzen sind noch zu sehen..
eigentlich wollte ich meine Bank noch abholen.. sie stand auch immer noch brav dort..
lieder kam ich nicht dazu und jetzt wo es gänge hat er sie wohl entsorgt :(
*
das ist also mein verlorener Garten 
*

hmm.. eigentlich sollte dieser Post aud die Seite vom verlorenen Garten..aber anscheinend kann man nur einmal auf einer Seite schreiben??Oder kann mir jemand erklären wie es doch geht??

Kommentare:

  1. Es tut mir sehr leid, dass Deine Schwägerin den immer schöneren Garten nicht mehr mit Dir genießen konnte. Manchmal ist das Leben ungerecht. Ich hätte es Euch Beiden so sehr gewünscht, dass Ihr noch viele, gute Stunden gemeinsam hättet erleben dürfen...aber dem war nicht so...
    ...und das ist sehr traurig...
    Dir wünsche ich jetzt ganz viel Kraft und alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  2. oh.....das ist schlimm, ich hab Dank der Idee nochmals in meinen letzten Kommentar bei dir reinzuschauen nun auch diese Seite - die Fortsetzung gefunden, ich danke dir, der >Link ging auch sofort auf)
    traurig, dass deine Schwägerin all deine Arbeit und das gelingen darin nicht mit dir zusammen geniessen konnte, denn du hast ja daraus ein richtiges Schatzkästchen gemacht und alles so wundervoll angelegt für sie.
    Traurig auch, was nun daraus geworden ist...
    ein verlorener, nicht mehr geliebter Garten der soviel zwar auch viel, viel Arbeit und Müh, doch so viel Freude schenken konnte....
    ach, das macht auch mich irgendwie traurig..für dich..
    liebe Grüße Angelface...

    AntwortenLöschen