Montag, 6. Juni 2016

Eine unter Tausenden..

*
meine Tochter schickte mir heute mittag Bilder und ich war so begeistert dass ich sie darum bat sie verwenden zu dürfen
und so muss ich sie euch gleich zeigen ;)


meine Tochter war heute vormittag mit den Hunden spazieren ..
da entdeckte sie diese Mohnblüte..ich hab noch nie eine weiße gesehen
die ist so rein und klar dass sie richtig leuchtet
ist das nicht ein Wunder der Natur??


Suchbild mit Hund ;)
die Felder sind mit Phacelia (Bienenfreund) bepflanzt ..mit Mohn und Lupinen gibt das wunderschöne Farbeffekte

*
ich wünsche euch eine schöne Woche
***

Kommentare:

  1. Liebe Rosi,
    es ist wirklich immer wunderbar, was so alles "ganz einfach und natürlich" um uns herum blüht und gedeiht. Das Suchbild mit Hund ist niedlich.
    Hab eine angenehme Woche,
    herzlichst moni
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosi,
    ein ganz herliches Danke schön an Deine liebe Tochter! Sie hat wunderbare und sehr stimmungsvolle Aufnahmen gemacht! Die weiße Mohnblüte ist wirklich wie ein kleines Wunder in dem Mohnfeld!
    Hundchen hab ich auch entdeckt *lächel*
    Ich wünsche Dir/ Euch noch einen wundervollen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. So schön! Hier hat es selten Mohn, weil eben auch keine Äcker.... Und weissen Mohn! Ich habe nicht mal gewusst,Mass es das gibt 😉
    Danke an die Tochter!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Hach wie herrlich...das ist ein wahrer Augengenuß! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank fürs Zeigen!
    Unglaublich schön!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  6. sehr schöne Bilder.der hunf im Mohn ist so niedlich.
    lg susa

    AntwortenLöschen
  7. Die Bilder sind ja phantastisch.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  8. Diese zauberhaften Bilder erinnern mich geradewegs an die Gemälde Moyets.
    Man mag direkt eintauchen in diese tollen Aufnahmen.
    Viele liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rosi,

    deine Tochter hat wunderschöne Motive fotografiert...die Natur bietet die schönsten Bilder.Danke fürs zeigen und deinen Besuch bei mir!

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Bilder von deiner Tochter.
    Viele Grüße ... Dorothea

    AntwortenLöschen
  11. ....ein "Albino-Mohn" - noch nie gesehen!
    Herrlich die Blütenfelder!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  12. Klasse!!! Eine weiße Blüte habe ich auch noch nie gefunden. Aber warum nicht, alle Pflanzen scheinen Weiß zu können. Was wohl dabei rauskommt, wenn man den Samen wieder aussät?
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Wunderbar, dass Du dies mit uns teilst... Ein exotisch anmutendes Exemplar. Das habe ich auch noch niemals gesehen. Manchmal entdecke ich roséfarbene Mohnblüten, die kleiner gewachsen sind.

    Ein Traum ist's, dass mein Mann und ich einmal mit dem Motorrad das Mohndorf besuchen... Vielleicht klappt es endlich in diesem Jahr! Da gibt es zur Mohnernte ein Fest.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun 🌞

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Rosi,
    was für wundervolle Bilder. Blumen soweit das Auge reicht. Der weiße Mohn sticht zwischen den roten Blüten so richtig hervor. Schön!
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Das sind ganz hinreißend schöne Bilder! Die weiße Mohnblüte inmitten ihrer roten Schwestern - fast eine Metapher ...
    Wie schön ist unsere Welt doch - trotz allem!
    Herzlichst Antje

    AntwortenLöschen
  16. Deine Tochter hat einen Blick für schöne Motive.
    Das Farbspiel im Feld ist wunderschön.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  17. der weisse mohn ist ja unglaublich!! verrückt!
    herrlich sieht die wiese aus - die rechte blau-lila blume ist aber kein lein sondern "schmetterlingsbrot".....
    (so heist das bei uns - lateinische namen kann ich mir nie merken)
    danke an deine tochter! xxxx

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Rosi,

    wunderschöne Fotos sind das. Das hat Deine Tochter wirklich toll gemacht. Ein Albinomohn ist das dann wohl, oder ? Das sieht wirklich einzigartig aus und habe ich so noch nirgendwo gesehen.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Rosi, Deine Tochter fotografiert wunderbar! Ich bin echt begeistert von den Bildern und nicht nur, weil ich Mohnblüten so extrem gerne mag. Danke fürs Teilen, auch an Deine Tochter, dass sie Dir die "Freigabe" erteilt hat :)
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com
    P.S. Ich habe Dir eine Mail an die unten angegeben Adresse geschickt :)

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschöne Fotos sind das und so farbenprächtig! Weißen Mohn habe ich auch noch niemals gesehen. So etwas Besonderes sieht man bestimmt nur einmal im Leben, wenn überhaupt. Danke, dass Du uns diese Blüte gezeigt hast und Deine Tochter diese tollen Fotos gemacht hat.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  21. Ich freu mich bei dir so schöne Blumencollagen zu entdecken!!!
    Da hast du wirklich tolle Augenblicke festgehalten!!!
    eine weiß Mohnblume in einem ganzen Feld ist schon eine besondere Überraschung! Freu mich für dich und uns!!! :)
    Ganz liebe Grüße schicke ich dir, mit dem Wunsch für ein schönes Wochenende!!
    Herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  22. dankeschön
    aaah Beate .. du hast natürlich Recht.. Lein hat einzelne Blüten ..ich werd es mal schnell ändern ;)
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  23. die Mohnblüte, so fragil und zart, nur ein Windhauch und sie verflüchtigt sich. So schöne Felder!!!!....Monet lässt grüßen, er hätte sicher sofort zu Pinsel und Palette gegriffen...
    wunderschön..
    angelface

    AntwortenLöschen
  24. Wundervoll, liebe Rosi - so als Einzige - so strahlend! Habe ich schon gesehen, aber nicht inmitten so viel roten Mohnes. Danke fürs Teilen und auch an Deine Tochter!

    Liebe Grüße noch einmal
    Sara

    AntwortenLöschen
  25. Wunderschöne Fotos, danke fürs zeigen.

    AntwortenLöschen
  26. In Ehren ergraute Fischefrau, die Beschreibung könnte auch bei mir stehen. :-)
    Die Fotos deiner Tochter sind wunderschön.So ein buntes Feld suche ich
    schon seit Ewigkeiten, aber die gibt es hier wohl gar nicht mehr.
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen