Dienstag, 28. April 2020

Um Ostern herum

.. das war ja auch noch ­čśë
 mein Schwiegersohn hat im Vorgarten gewerkelt damit der Osterhase nicht erschrickt 
und dann keine Eier bringt .. ­čśë

 im Nachbargarten bl├╝ht schon das tr├Ąnende Herz 

 aber auch die Tulpen sind noch pr├Ąchtig .. besonders wenn sie etwas im Schatten stehen 

 die letzte japanische Zierkirsche in unserer Stra├če 

 ein Ostergru├č von unserer Leiterin vom Frauentreff ..wie lieb

 am Ostersamstag musste ich noch einmal tanken fahren und da die ├╝bliche Fahrstrecke 
gesperrt war musste ich anders fahren .. als ich die bl├╝henden Rapsfelder sah musste ich direkt anhalten um Bilder zu machen (am 11. April )


 auf den Friedhof musste ich auch noch .. da meine Mutter am 12. Geburtstag h├Ątte 
zum Gl├╝ck war noch nicht viel Unkraut ..war ja immer noch kalt 

 ich hatte Rosen und Levkojen besorgt

 wundersch├Âne gef├╝llte Tulpen auf einem anderen Grab



am Sonntag waren wir dann erst bei der J├╝ngsten und haben was f├╝r die Enkel abgegeben 
dann auf dem Friedhof und anschlie├čend haben wir uns auf den Weg gemacht
wir waren zum Essen eingeladen bei der zweitj├╝ngsten Tochter ­čśë

 Enja..

 ..und Watson freuen sich sehr wenn mein Vater kommt.. der er bringt gerne etwas mit


 Neles bet├Ątigt sich als Rasenm├Ąher 

 aber zu viel darf er auch nicht rupfen

ein paar Wolken .. aber kein Regen

dann gab es noch Kaffee  und Kuchen .. 

meine J├╝ngste hatte f├╝r ihre Schwester ein kleines Ostergeschenk ..
und f├╝r mich auch .. in der Mitte selbst gemachtes Deinfektionsmittel ­čśë

und am Ostermontag kam dann noch meine ├älteste mit einem Osterpr├Ąsent vorbei
die Kekse hat meine Enkelin gebacken ..
es fand nat├╝rlich alles mit dem n├Âtigen Sicherheitsabstand statt

verlinkt zu
DiMiMI

* *
*


Montag, 27. April 2020

T - in die neue Woche

ein verstecktes Tor 


.. und ein impossantes



Bilder anklickbar 

verlinkt zu 


* *
*

Donnerstag, 23. April 2020

Schilder

im M├Ąrz 

eigentlich wollte ich ein anderes Bild vorne an stellen 
doch dann sah ich gestern dieses Transparent und bin heute extra noch einmal vorbeigefahren 
ich finde das sooo s├╝├č
es befindet sich am Kinderheim auf dem Rochusberg 
gegen├╝ber befinden sich im alten Kloster Seniorenwohnungen 
dort h├Ąngt ein kleineres Transparent mit einem gro├čen Herz und danke 

dieser Einladung ins Hildegardforum bin ich gefolgt und habe zur Unterst├╝tzung ein Eis gekauft 



verlinkt zu 


* *
*

12 tel Blick ..

im M├Ąrz 

am 9. M├Ąrz um viertel vor 6 Uhr abends

am 30. M├Ąrz .. so sieht es fast durchgehend bis jetzt mit dem blauen Himmel aus 


verlinkt zu 

* *
*

Montag, 20. April 2020

Im M├Ąrzen der Bauer..

..die R├Âsslein anspannt 

nun ja .. hier bei uns sind es eher die Traktoren die durch die Weinberge joggen ­čśĆ
den traditionellen Bauern findet man nur noch selten 
auch so manches alte Handwerkszeug von fr├╝her verschwindet 


auf dem Weg von der Physio (23. M├Ąrz) auf dem Sperrm├╝ll entdeckt ..
oben das scheint der Aufsatz eines Mahlwerkes(Presse) gewesen zu sein 
eventuell für Trauben oder Äpfel?
unten lugt eine Zimmermannss├Ąge hervor .. leider zu gro├č um so einfach mitzunehmen 
aber eine kleine S├Ąge hab ich eingesteckt 

etwas wurmstichig und verrostet.. aber das macht es ja aus ­čśë
  
.. und h├Ąttet ihr an diesen beiden knuffigen Kerlen vorbei gehen k├Ânnen 
in der Gewissheit dass sie bald in dem Schlund der M├╝llpresse f├╝r immer verschwinden?? 
 Nie und nimmer und passenderweise war noch eine gro├če Einkaufstasche dabei ..

was f├╝r tolle Farben die Stiefm├╝tterchen haben ..da komme ich auf meinem Heimweg vorbei
st├Ądtische Bepflanzung 

von Weitem konnte ich nicht erkennen um was es sich bei diesem "brennenden Busch" handelt 
da gibt es ja diese Pflanzen ..├Ąhnlich wie Kirschlorbeer die so rot austreiben 
aber es ist ein Rosenbusch 
noch nie habe ich die Rosen sooo rot austreiben sehen wie in diesem Jahr 

 die Ulme bei meinem Vater schl├Ągt auch sehr sch├Ân aus 

 diese zwei Lausbuben hat meine Mutter modelliert 

einkaufen in Coronazeiten .. 
Abstand halten vor dem Metzger .. der Blumenladen hat zu 

 der Flieder schiebt Bl├╝ten (27. M├Ąrz) 



 und die Bienen freuen sich ├╝ber das Bl├╝tenangebot 

 Zierpfirsich

die Tulpenzeit ist schon fast vorbei




die Magnolie hat nur an den Spitzen etwas von den Nachtfr├Âsten abbekommen 

 viele noch nicht ausgereifte Ulmensamen hat der Sturm oder der Frost herabsegeln lassen 
(oder beides)

 eine zarte Kleine (keine Ahnung was es ist) 

 der Lebensbaum bl├╝ht auch 

 meine Narzissen fangen an .. im Schatten sind sie sp├Ąter 

die Rosen sind voll ausgetrieben.. Wahnsinn 

der Flieder ist ein St├╝ckchen weiter.. es war aber zu kalt (30. M├Ąrz)

wie es leuchtet

 was da wohl gefeiert wird?Hoffentlich nur im engsten Familienkreis ..


ein bisschen Fr├╝hling vor der T├╝r.. ach jaa..
das K├Ąstchen ist auch vom Sperrm├╝ll ­čśë
 habt es fein 

verlinkt zu 


* *
*