Dienstag, 27. Dezember 2016

Tannenbäume .. Krippe und Lichterzauber..

*
habt ihr Weihnachten gut überstanden ??😸
ein geflügeltes Wort sagt: Nichts ist schlechter zu ertragen ..als eine Reihe von guten Tagen..
*
ich hatte 2 Tage Familie "satt" und einen ruhigen Ausklang von Weihnachten..
es war sehr schön..

bei Lotta werden Tannenbäume gesammelt..
da habe ich mich auf die Suche gemacht..

(einen Baum kann sicher jeder 😸 )


da gibt es Riesenbäume... vom Winterwunderland und bunt angestrahlt auf Markt in der Stadt..
große Bäume in einem Lokal.. im Altenheim und bei meiner Tochter  ..

dann gibt es den minimalistischen und den Miniwinzling.. den winzigen und den kleinen
den etwas größeren und welche aus Holz (selbst gemacht ) 😸

Krippenübersicht

noch einen von einer Tochter .. meiner vom vorigen Jahr und mein Ersatzbaum (Zweige) von diesem Jahr .. er sieht doch fast genau so aus 😸

mein Krippchen durfte dieses Jahr wieder auf seinen angestammten Platz..
da meine Pflegekatzen wieder ausgezogen sind und mein Enkelchen auch schon alt genug ist um zu verstehen dass das kein Spielzeug ist .. 


Ochs und Esel geben etwas Wärme ab und auch die Hirten sind schon eingetroffen 
der kleine Daniel kniet vor dem Kind in der Krippe..
auch die Häschen im Stoh betrachten erstaunt was da vor sich geht 


Maria betrachtet voller Liebe das Jesuskind und die kleine Magdalena faltet fromm die Hände ..
sie hat einen Korb mit Äpfeln mitgebracht .. 
Josua spiel leise und mit Inbrunst auf seiner Schalmei ..
selbst der Fuchs traut sich nicht so recht an den Hasenstall obwohl auch der Hund abgelenkt ist..
das Hasenkind sucht lieber Schutz bei dem Rehkitz.. 
denn so ganz ist ihm das Geschehen nicht geheuer ..
 

auch die anderen Tiere spüren dass es eine ganz besondere Nacht ist 

* *
Weihnachtsfenster bei meiner Jüngsten.. und Lichterdeko am 1. Feiertag bei einer anderen Tochter.. 😸


* *
*
verlinkt zu Lottas bunt ist die Welt
 

Kommentare:

  1. Liebe Rosi,
    das sind sehr schöne Weihnachtsbäume, die Du da gesammelt hast, die Krippe hat mir noch besser gefallen. Wir haben dieses Jahr unsere auch wieder aufgestellt, nachdem ich eine kleine Krippe gebastelt habe, die alte war einfach zu groß für unseren kleinen Räume.
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. eine große Krippe??Die war bestimmt sehr schön..
      LG
      Rosi

      Löschen
  2. Was für eine schöne Baumparade! Wäre auch schade gewesen, wenn du die nicht alle abgelichtet hättest! Noch eine schöne Weihnachtszeit! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Servus Rosi,
    eine sehenswerte Sammlung mit vielen Kleinigkeiten die Weihnachten, Christbaum, Krippe und.....ausmachen.
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöne Sammlung von Christbäumen, Kripperl und weihnachtlichen Kleinigkeiten hast Du für uns zusammengestellt. Schöne Tage zwischen den Jahren und liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  5. So schöne Weihnachtsbilder sind das nochmal, einfach wundervoll zum ansehen, auch wenn Weihnachten schon vorbei ist.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosi,
    da hast Du wunderschöne Weihnachtsnbäume zusammengetragen , acuh die Lichterf+llten Bilder gefallen mir sehr:O)
    Deine Krippe ist aber das Schönste in diesem Post! Sie ist wunderschön, acuh mit den Waldtieren und anderen, wie die kleinen Hühner ...einfach wundervoll anzuschauen!
    Hab einen schönen, glücklichen und entspannten Mittwoch!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rosi
    ein wunderbare Post mit all den schönen Tannebäumen gewerkelten und die tolle Krippe!
    Ich wünsche dir noch schöne Tage im alten Jahr!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosi,
    was für ein wunderschöner weihnachtlicher Tannenbaum-Bilderreigen!
    Hab eine gute und ruhige Zeit,
    herzliche Grüße
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rosi, obwohl ich jedes Jahr zu Weihnachtszeit innerlich friere, wenn ich die vielen abgeschnittenen Nadelbäume auf den Verkaufständen sehe, ist da auch gleichzeitig das Gefühl für die zauberhaften Stimmungen in den Wohnungen für das Fest da und ich bin hin und her gerissen. Ich konnte bisher noch nicht verzichten. Die brennenden Kerzen, der Duft, der Glanz der Kugeln, mein inneres Kind jubelt :-) es ist einfach sooo schön. Unser Baum wurde mit den Jahren kleiner, aber es ist so viel Schmuck da, dass er strahlt, als wäre er groß ;-)
    Schöne Idee, die Tannenbaumsammlung.
    Ich wünsch dir für 2017 alles Gute und freue mich, nach meiner Blogpause, wieder hier vorbeizuschauen!
    Herzliche Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sicher macht man sich etwas Gedanken..
      aber die Bäume werden ja extra dfür gezüchtet..und man dürfte dann eigentlich auch keine Blumen mehr kaufen ;)
      so haben wir unsere Freude und die sollten wir auch ohne schlechtes Gewissen genießen
      LG
      Rosi

      Löschen
  10. Eine schöne Sammlung von Tannenbäumen hast du. Ich bin inzwischen der Meinung, dass ich wohl nächstes Jahr einen Baum haben werde, aber dann einen künstlichen. Mir tun die Bäume einfach auch leicht, obwohl die ja extra dafür gezüchtet werden.
    Ein künstlicher Baum ist ja auch nicht preiswert und wenn du einen gescheiten möchtest, der kostet. Aber das ist es mir wert.

    Wenn nach Sylvester diese Tännchen dann auf der Straße liegen dann tut mir das noch mehr weh. Aber man darf ja auch nicht alles vermenschlichen.

    Dir ein schönes Sylvester und auf eine neues Jahr.
    Lieben Gruß eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mit einem künstlichen kann ich mich nicht anfreunden ;)
      der Tannenduft ist etwas ganz besonderes ..ich habe Douglasien in der Vase.. die duften herrlich..
      die Bäume werden heute auch so abgeschlagen dass aus dem Wurzelstock wieder ein neuer Baum wachsen kann ..
      die abgeschmückten Bäume kann man auch noch verwenden.. ich habe immer die Zweige abgeschnitten und das Grab oder die Beete damit abgedeckt..
      viele Zoos nehmen sie auch als Futter für ihre Tiere..
      LG
      Rosi

      Löschen
  11. Liebe Rosi,
    vielen Dank für Deine wunderschönen Bilder, ich liebe jedes einzelne
    und vor allem auch die gesamte Advent- und Weihnachtszeit.
    Die Ruhe und Stille liebe ich ganz besonders !!
    Ich wünsche Dir für das neue Jahr viel Gesundheit und Wohlergehen
    und herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rosi
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch in ein glückliches und gesundes 2017.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Wenn man all die schönen Bilder betrachtet wird es einem noch mal ganz weihnachtlich ums Herz, obwohl der zauber eigentlich schon fast wieder entschwunden scheint. Besonders wenn wie bei uns eine Renovierung nach Wasserrohrbruch ansteht.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  14. Nur ein kurzer lieber Gruß, bin leider noch Virus geschädigt,
    auf bald,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  15. Der minimalistische Weihnachtsbaum hat's mir irgendwie angetan.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch!
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  16. Oh, Du zeigst so wunderschöne Bäume.
    Die Krippe gefällt mir auch gut. Wir haben wegen der Katzenbabys in diesem Jahr keine aufgestellt. Sie ist uns zu wertvoll, die beiden Racker stellen bestimmt nur etwas an damit. Für nächstes Jahr suchen wir eine Lösung!
    Danke für Deine Worte bei mir
    Ich wünsche Dir noch schöne Stunden im alten Jahr
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Rosi,
    das sieht nach sehr stimungsvollen Weihnachtstagen aus - und du hast eine tolle "Weihnachtsbaumsammlung" zusammengetragen :-)
    Danke für all die lieben Zeilen, die du mir heuer hinterlassen hast, und auf ein kreatives, inspirierendes, spannendes Neues!
    Ich wünsche dir und den Deinen einen angenehmen Rutsch und alles Gute für 2017!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen