Mittwoch, 22. Februar 2017

Vermischtes..

Verschiedenes.. Gemischtes ..
oder ganz einfach nur so wie das Leben uns aufspielt ­čś╝

machmal hat man nur ein paar Bilder die man im t├Ąglichen Leben so aufnimmt
und sie zeigen etwas den Wochenverlauf..
gelegentlich sehe ich hier auf den Blogs solche R├╝ckschauen.. ├╝ber eine Woche oder gar einem Monat..
darum versuche ich mich jetzt auch mal daran ­čś╝
 fangen wir mal am Valentinstag an..
*
morgens war ich wieder im Kindergarten helfen 




mittags stand pl├Âtzlich dieser Karton vor der T├╝r..Nachbarn hatten ihn f├╝r mich angenommen
welche ├ťberraschung..  ­čś╝



heraus kam ein wundersch├Âner Blumengru├č


am Mittwoch war ich dann mit meinem Vater bei der AWO zum Kreppelkaffee
 

als ich am Samstag wieder einkaufen gefahren bin habe ich unter den vielen wei├čen Schw├Ąnen
diesen schwarzen entdeckt.. da musste ich doch glatt rumdrehen und noch Bilder machen ­čś╝


auch der Storch ist wieder da..na da wird es wohl bald Fr├╝hling werden



sch├Âne Muster..
 

da der Mensch sich auch mal etwas g├Ânnen soll habe ich mir Heidel - und Erdbeeren mit gebracht..
die waren seeehr lecker 
 


f├╝r eine Tochter die am Sonntag Geburtstag feierte habe ich eine Schale mit Fr├╝hlingsblumen zurecht gemacht und ein K├Ąrtchen aus meinem Fundus ausgesucht (selbst gemacht)
 

am Sonntag waren wir dann zum Mittagessen noch bei einer anderen Tochter eingeladen
und zum Geburtstagskaffee gab es Kreppel und Kuchen




Hinteransicht der Kapuzinerkirche und eine Fluchttreppe vom Krankenhaus
 am Montag war ich dann zum Doc bestellt es sollte ein kleiner Eingriff gemacht werden..
ich dachte es w├╝rde gleich ambulant gemacht.. und fiel aus allen Wolken als es hie├č..am Dienstag station├Ąr einen Tag bleiben  






so blieb mir dann am Montag auch ein sehr schwerer Gang nicht erspart ..
wir begleiteten einen guten Freund meiner T├Âchter , der auf tragische Weise sein Leben verlor , auf seinem Letzten Weg in den Ruheforst  

mein Ritterstern reckt sich 


dann also am Dienstag im Krankenhaus.. Essen war gut.. ­čś╝


Kunst hatten wir auch
 

die Aussicht ist m├Ą├čig ..  ­čś╝


Dr. Maus
 

bald ist er aufgebl├╝ht..

Kommentare:

  1. Nah da hast du aber viel erlebt gutes und trauriges, gesundheitliches wie tierisches und die wunderbare Natur.. da ist ziemlich viel zusammen gekommen!
    Sch├Ân wenn es aufgebl├╝ht ist der Ritterstern...
    Dir gute Besserung!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenL├Âschen
  2. Liebe Rosi,
    das waren turbulente, sch├Âne, traurige und auch aufregende Tage .. ich hoffe, Du bist wieder fit !
    Danke, da├č Du wegen dem schwarzen Schwan nochal umgedreht hast, ich habe bei uns in freier Wildbahn noch keinen gesehen ... danek f├╝r die ganzen sch├Ânen Bilder, die Du uns aus Deiner Woche mitgebracht hast!
    Der Baum mit den Pilzen, der ist wundersch├Ân .....ein friedlicher Ort, mit Sicherheit!
    Hab einen sch├Ânen und fr├Âhlichen Tag und auf jeden Falla uhc noch Gute Besserung!
    ♥ Allerliebste Gr├╝├če,Claudia ♥

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. ja..
      das war auch der erste schwarze Schwan den ich hier gesehen habe..
      normal ist mein Alltag auch eher langweilig und ich bin nicht b├Âse drum ;)
      aber manchmal kommt alles auf einmal
      danke f├╝r die guten W├╝nsche
      Rosi

      L├Âschen
  3. Hallo Rosi,
    du engagierst dich im Kindergarten? Das finde ich klasse, so etwas ist nicht allt├Ąglich.

    Ein buntes Kaleidoskop hast du uns gezeigt. Aber was ist denn Kreppel?

    Ich hoffe, dass es dir wieder besser geht, bei so diversen Eingriffen ist es immer besser, wenn man zur Beobachtung im Krankenhaus bleibt.

    Ganz besonders genau habe ich mir die Fluchttreppe, 2. Rettungsweg angeschaut, das war meine Arbeit und hier gucke ich immer ganz genau. Was mich st├Ârt ist das Zeugs, das da steht und ich frage mich, ob der Fluchtweg breit genug ist.

    Na bin ich halt immer ganz genau. Sieht vielleicht auf dem Foto auch so klein nur aus.

    Lieben Gru├č Eva
    gute Besserung und noch eine gute Restwoche

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Kreppel.. Berliner.. wie sagt man bei euch dazu??
      Hier traditionelles Faschingsbeb├Ąck..

      ja die Treppe.. ich k├Ânnte sie nicht benutzen..da w├╝rde mir schwindelig.. mehr als einer passt da wohl nicht drauf..auf der anderen Ecke ist noch einmal so eine Treppe ..was da unten steht ist wohl etwas von der L├╝ftung..
      ist schon komisch wenn man von daheim weg war..wenn auch kurz.. man muss sich erst wieder irgendwie "sortieren" :D
      ich bin noch nicht so ganz fit.. aber das wird schon wieder.. (klopf auf Holz :D )
      liebe Gr├╝├če und noch sch├Âne Tage
      Rosi

      L├Âschen
  4. Na, bei dir Winds auch nie langweilig!
    Geht es dir wieder besser?
    Die ├ähnlichkeit von Dr.Maus und Tulpe sind bestimmt rein zuf├Ąllig ­čśë
    Herzlichst
    yase

    AntwortenL├Âschen
  5. Liebe Rosi,
    da hast Du ja turbulente Wochen erlebt mit H├Âhen und Tiefen. Der Baum mit den Pilzen hat mir besonders gut gefallen. Ich w├╝nsche Dir alles Gute.

    Viele liebe Gr├╝├če
    Wolfgang

    AntwortenL├Âschen
  6. Turbulent, das dachte ich auch, von himmelhoch jauchzend bis ganz sch├Ân betr├╝bt. Dann erhol dich mal im M├Ąrz ein bisschen. Liebe Gr├╝├če Ghislana

    AntwortenL├Âschen
  7. Liebe Rosi,
    so ist das Leben, Trauriges und Sch├Ânes liegt oft ganz dicht beieinander. Hoffentlich kannst du dich von deinem Eingriff gut erholen. Ich dr├╝cke dir die Daumen.
    Deine Fotos sind - wie immer - etwas ganz Besonderes, wundersch├Ân!
    Liebe Gr├╝├če
    Renate

    AntwortenL├Âschen
  8. Liebe Rosi,
    das war ja eine aufregende Woche f├╝r Dich. Deine Bilder sind wundersch├Ân, Du verstehst es, die positiven Eindr├╝cke einzufangen.
    Lieben Gru├č
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenL├Âschen
  9. Liebe Rosi, Dein Wochenr├╝ckblick ist Dir wirklich gut gelungen. Ich hoffe, Dir geht es mittlerweile wieder besser und Du hast Dich gut von Deinem Eingriff erholt. Bei Kreppel musste ich erst einmal nachdenken. Du meinst Krapfen :) Wieder etwas gelernt.

    lg kathrin

    AntwortenL├Âschen
  10. Liebe Rosi, viel erlebt hast Du in so einer kurzen Zeit.
    Ich hoffe, nach Deinem Eingriff geht es Dir wieder gut.
    glg Susanne

    AntwortenL├Âschen
  11. Liebe Rosi,
    ein interessanter R├╝ckblick.
    Geht es dir nach deinem Eingriff wieder besser?
    Ich hoffe es und w├╝nsche dir von Herzen gute Besserung.
    Einen wundersch├Ânen Resttag w├╝nscht dir
    Irmi

    AntwortenL├Âschen
  12. So bunt wie das Leben, liebe Rosi, ist dieser Post, von allem etwas: Freud und Leid. Ich dr├╝cke Dir die Daumen, dass nichts Ernstes dahinter steckt und Du die sch├Ânen Tage, auf die wir jetzt hoffen, unbeschwert genie├čen kannst.
    Liebe Gr├╝├če
    Edith

    AntwortenL├Âschen
  13. Was f├╝r ein h├╝bscher Valentinsgru├č, liebe Rosi! Von wem waren denn die h├╝bschen Bl├╝mchen? Ich bin wirklich zu neugierig.. tsss! Entschuldige bitte! Ich lese gerade, dass sich viel nach Deinen "Eingriff" erkundigen, da habe ich wohl was verpasst. Von mir nat├╝rlich auch alles Liebe und Gute. Herzlichst, Nicole

    AntwortenL├Âschen
  14. Deine Woche zeigte einige H├Âhen und Tiefen und ich hoffe, du hast den Eingriff gut ├╝berstanden. - ├ťber den Blumengru├č h├Ątte ich mich auch gefreut - wundersch├Ân! LG Martina

    AntwortenL├Âschen
  15. Ui liebe Rosi, das war ja eine aufregende Woche. Ich hoffe Du hast sie nun gut ├╝berstanden und Deinen kleinen Eingriff ebenso♥. Ich habe heute auch einen Kreppel gegessen, das muss einfach sein in der Faschingszeit. Dein Blumenstrau├č ist ganz bezaubernd.

    Herzliche Wochenendgr├╝├če
    Kerstin

    AntwortenL├Âschen
  16. Wow...ich bin gepl├Ąttet...der Storch ist schon da? Der hatte es aber dieses Jahr eilig...LG Lotta.

    AntwortenL├Âschen
  17. Erstmal gute Genesung! Blumen als ├ťberraschung sind wunderbar. wie sch├Ân, dass sich bei euch ein Storch zuhause f├╝hlt. Kreppel - den Ausdruck kannte ich noch nicht. Hab eine sch├Âne Zeit.
    Magdalena

    AntwortenL├Âschen
  18. Oh, da hast du ja viel erlebt, liebe Rosi!
    Und der schwarze Schwan ist ja was ganz Besonderes :-)
    Gute Besserung und ganz viele liebe Sonntagsabendgr├╝├če
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenL├Âschen
  19. vielen Dank f├╝r eure lieben Kommentare und die guten W├╝nsche
    so ganz ok bin ich immer noch nicht..
    dass so "Kleinigkeiten" so langwierig sein k├Ânnen ;)
    ich w├╝nsch euch eine sch├Âne Woche
    Rosi

    AntwortenL├Âschen
  20. Liebe Rosi,
    Dein Wochenr├╝ckblick zeigt, welch abwechslungsreiches Leben Du hast,
    wirklich beeindruckend. Am meisten hat mich dieser ganz eigenartige, wundersch├Âne Baum fasziniert, die Pilze als Mitbewohner sozusagen.

    Ich w├╝nsche Dir baldige Besserung und schicke liebe Gr├╝├če
    in Deine Woche
    Elisabetta ;-)

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. ja.. dieser Baum..
      er passt so wunderbar in den Ruheforst..

      ich wei├č nicht ob er ganz abgestorben ist ..sieht man im Winter schlecht ..
      aber aus seiner mehr oder weniger toten H├╝lle erw├Ąchst beh├╝tet neues Leben..
      etwas wie Auferstehung..

      liebe Gr├╝├če
      Rosi

      L├Âschen
  21. Liebe Rosi,
    jetzt musste ich zuerst wieder hochscrollen, um zu sehen von wann dieser Post war...und so darf ich jetzt hoffen: ALLES gut ├╝berstanden und wieder weitgehend fit!!?!!!!!! Ich w├╝nsche es Dir jedenfalls aus ganzem Herzen!
    ...und dann hoffen wir auf einen wundervollen Fr├╝hling...
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenL├Âschen