Freitag, 3. März 2017

Bauern und Handwerkermarkt Teil 2

*
an manchem Tag denkt man schon nach kurzer Zeit..
wäre man doch lieber  im Bett geblieben 😼

geht es euch auch so?? Doch dann dreht sich das Blatt und er erweist sich doch als ganz brauchbar 😏

gestern war so ein Tag.. ich hatte Termin beim Doc zwecks Nachschau und Befund..
aber vorher fuhr ich noch schnell in die Werkstatt in der mein altes Auto steht 
 ..irgendwie zeigte die Autouhr (ich fahre den Wagen von meinem Vater) nicht richtig an so dass ich auf dem Handy nachschaute ..und es dann auf den Beifahrersitz legte ..
schnell noch etwas einkaufen .. an der Kasse denk ich plötzlich ans Handy.. mist nicht eingesteckt..
als ich am Auto bin erster Blick auf den Sitz.. Handy ist weg.. 
das gibt es doch gar nicht.. überall nachgeschaut..neben dran rechts und links.. vorne.. unter dem Sitzkissen.. weg.. manchmal schließ ich nicht richtig ab weil ich noch die Schalter verwechsele.. ist halt ein anderer Schlüssel.. was jetzt.. hat es mir Jemand geklaut??
Ich fahre schnell heim und sende ein Nachricht an mein Handy.. wenn es Jemand genommen hat.. bitte zurückbringen in den Laden und sagen man hätte es gefunden..
Irgendwie glaubt man ja trotz allem an das Gute im Menschen 😼

Dann mit etwas Bauchweh zum Doc  und dort gab es den ersten Sonnestrahl in die Seele..
es ist nichts zu befürchten .. !!!
und meine momentane Befindlichkeit soll sich auch noch bessern.. 
Plumps.. da purzelte aber ein Riesenstein vom Herzen .. auch wenn ich damit gerechnet hatte..aber man kann ja nie ganz sicher sein.. 😼
dann zurück zum Auto .. und was sehe ich.. gaaaanz vorne im Fußraum ..schwarz auf schwarz.. mein Handy.. hab es nur an dem kleinen Fenster von der Cam gesehen 
 zweiter Stein vom Herzen  

denn obwohl das Handy ja auch ein finanzieller Verlust wäre habe ich mir mehr Gedanken darum gemacht was ein potentieller Dieb damit anfangen würde...
all die persönlichen Bilder.. die familiären Kontakte.. Telefonnummern ..
wie "gefährdet" wäre die Familie 
sicher hätte ich es sperren lassen .. aber bis dahin wäre schon Zeit vergangen ..
und was im Gerät gespeichert ist bleibt wohl weiter im Zugriff.. ich kenn mich da nicht aus..denke aber es wird nur die Sim Karte gesperrt ..
wie glücklich war ich daher dass ich mein Handy wieder in Händen hielt..

*

zu diesem Post 
habe ich euch ja noch den 2. Teil versprochen ..fertig sind die Bilder schon lange  😼

auf der Heimfahrt wurde es schon leicht dämmerig und Nebel zog aus der Rheinniederung herauf 



die rosa Blütchen waren winzig.. vielleicht 2 mm groß und Borretsch blühte noch 
zwischen den Reben
unten im Tal fuhr ich von der Staße ab und auf einem Wirtschaftsweg weiter..direkt an der Bahnlinie 



 auf einem Obstfeld hing noch ein Quitte .. da konnte ich nicht widerstehen und musste sie mitnehmen .. ihr Duft .. unbeschreiblich 😼
 hier seht ihr Felder mit Miscanthus .. er ist mannshoch

Hans Willi Planz war einer der ersten der hier die alten Getreidesorten wieder anbaute .. 
wie Dinkel und Emmer und auch Miscanthus für die Energiegewinnung 
ein Mann mit vielen Ideen und voller Energie
doch dann passierte das Unfassbare..
er verunglückte schwer
wenn ihr euch das anschaut nehmt euch etwas mehr Zeit.. denn zu den einzelnen Sequenzen läuft jeweils ein kurzer Film..
noch heute kämpft er um sein berufliches Überleben

mich macht das so wütend dass die Versicherung sich so querstellt und eine Existens gefährdet


die Bilder sind nicht mehr so gut da es schon sehr duster war.. aber es war ein wunderschöne geheimnisvolle Stimmung 
(durch Anklicken werden sie größer )
und jetzt muss ich noch aufräumen.. am Sonntag kommen Gäste 😼

* *
*

Kommentare:

  1. da warst du aber ein Glückspilz am Schluss das freut mich dass alles ein gute Ende hatte.Mir hatte mal eine Bauerfrau gesagt manche nehmen diese Quitte auch so mit wegen dem Geruch udn so nahm ich auch einen legte sie in eine Schale und es duftete unwahrscheinlich, ich kannte das davor nicht.
    Schön die Fotos und gerade diese Nebelschwaden sind so interessant mag so was.. ja gemein wie die Versicherungen sind und er muss so kämpfen...kein erbarmen haben sie..

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Landschaftsfotos. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  3. o je.. dahattest du wirklichnoch einmal Glück. Deine Bilder sind wunderschön. Besonders gut gefällt mir der Nebel +be den Feldern, das ist eine ganz besondere Stimmung, die du da eingefangen hat.
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  4. ...stay in bed? Really and miss all the great things that the day has to offer you?

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein Glück, dass das Handy wieder da ist, liebe Rosi. Und auch die positive Nachricht vom Arzt ist doch wirklich ein Lichtblick! Deine Bilder sind wieder wunderbar. Besonders die Nebelbilder sind herrlich!! Ganz liebe Grüße und ein feines Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. dein "Hintergrund ist wunderschön und toll finde ich auch sowohl deine schönen kleinen "Kurzgeschichten als auch die vielen Links (die du ähnlich wie ich setzt) die auf ähnliche Interessen aufmerksam machen. danke hier mal dafür.
    Suchen und finden...
    das war vielleicht ein Schreck für dich als das Handy plötzlich "wegwar"!!° das kann ich dir nur zu gut - nachfühlen!!!
    man bekommt ja sofort die schrecklichsten Gedanken die jede Menge Energie zum handeln rauben!
    nochmal Glück gehabt - kannst du jetzt sagen und ab sofort wirst du sicherlich etwas aufmerksamer sein und bewusst den Wagen abschließen..gell..zwinker...
    danke auch für die schönen nebelverhangenen Bilder, beim anklicken zeigen sie die melancholische Stimmung genau..
    die Geschichte dahinter macht fast traurig, bei vielem was passiert möchte man es kaum glauben.
    liebe Grüße zu Dir
    angelface

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Bilder, besonders stimmungsvoll sind die mit dem Nebel. Klasse, dass auch das Handy wieder da ist.
    Siehst Du, alles wird gut. Wünsche Dir ein tolles Wochenende und sende herzliche Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosi,
    wie schön, dass Du an diesem Tag doch dem Glück eine Chance gegeben hast. Etwas verlieren ist immer so ärgerlich, gell.
    Wärest Du nicht aufgestanden, hättest Du auch dieses kleine Glück nicht erlebt.
    Angenehmen Samstag und lieben Gruß
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  9. So pretty mosaics - and I love your header! Have a nice Sunday!

    AntwortenLöschen
  10. Schön mit dir in eine andere Jahreszeit zu reisen! Und toll, dass der Alptraum nur ein kurzer war ( wünschte ich mir auch am Donnerstag🤕).
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Rosi,
    die Nebenschwaden sind richtig malerisch und verträumt! Liebe Grüsse kalle

    AntwortenLöschen
  12. liebe Rosi,
    alles ist gut ausgegangen, aber Gedanken macht man sich da schon, was da irgendwer mit seinem Handy machen könnte.
    Schöne Bilder - besonders die mit den Nebelschwaden.
    liebe Grüße und noch einen schönen Abend
    Gerti

    AntwortenLöschen
  13. lieben Dank für eure Kommentare..
    jaa .. ich war sehr erleichtert als das Handy wieder da war
    und beim Abschließen passe ich jetzt auch genau auf ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen