Samstag, 19. November 2022

Gartenjahr August

 die Flora 

Ballonblume .. jemand hat mal geschrieben man könne sie überwintern.. jetzt sind sie allerdings schon überirdisch abgestorben.. ob sie im Frühjahr wieder austreiben??
Süßkartoffel und Winteraster
im Garten hinter dem Haus.. ein merkwürdiger "Trichter" in einem Spinnennetz
immer wieder Blüten
Kartoffeln hinter dem Haus.. sie brauchen sehr viel Wasser und fangen schon an zu welken
alles lässt die Blätter hängen .. da gieße ich aber auch nicht .. es sind Veilchen
die Christrose.. sie bekommt aber ab und zu Wasser
 noch sieht der Hibiskus ganz gut aus
die Konifere wird immer dürrer.. im Winter muss sie runtergestutzt werden 
nur wenige Tage später 
die ersten Kartoffeln hinter dem Haus ..
ein Gutes hat es.. es wächst kein Hälmchen Unkraut
jetzt ist allerdings alles grün..
Rittersporn in rosa
diese Libelle kenne ich auch nicht
die Kiwis sind wieder geklettert
Primeln lassen sich hängen 😏
die Hostas bekommen regelmäßig Wasser 
auch das kriechende.. hängende .. rankende Gewächs sieht traurig aus (keine Ahnung was es ist )
sonst ist der ganze Boden unter den Rosen bedeckt
eine Kerze am Abendhimmel
die Rosen müssen sich auch durchkämpfen.. für sie habe ich auch kein Wasser
meine kleine Freundin war wieder einmal da.. sie hat sich rar gemacht
sie hatte ihre Jungen dabei.. aber die haben sich nicht hervor getraut
ich liiiebe die Quarktaschen 😏
die ersten Kartoffeln aus dem Pflanzsack

 

 die Hortensien verblassen schon
da geht es durch in die Wildnis 😉
ich habe noch einen anderen Wasserspeier gefunden.. erst wollte er nicht so richtig..
mein Mittagessen bei der Hitze.. rote Grütze mit Milch und Zwieback .. lecker ..

das Körbchen füllt sich.. auch mit den anderen von hinter dem Haus.. es sind viele Winzlinge dabei..
geschmeckt haben sie lecker und sie haben weder geschrumpelt noch gekeimt ..
habe letztens erst die letzten gegessen 
das Baumstück habe ich bepflanzt 
dann hatte ich noch diese Raupe gefunden 
das war der August mit seinen Pflanzen und Blumen
 
ich muss mich etwas beeilen 😏
 

 * *
*













19 Kommentare:

  1. ...today, my world looks white.

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Rosi,
    die Raupe kölnnte ein Schwalbenschwanz sein. Ich habe einmal eine solche Raupe gesehen und dann nimmer. Ich finde überhaupt keine Schmetterlingsraupen..
    Wieder vbiele Blumen und arbeiten. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Raupe hatte ich schon einmal gezeigt.. es ist die Möndcheneule
      dir auch ein schönes WE
      Rosi

      Löschen
  3. so schöne Erinnerungen an den August. Bei uns sind einige Hortensien auch früh verblasst. Jetzt ist es bei uns kalt, letzte Nacht hat es Frost gegeben.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir schrappen noch am Frost vorbei.. aber es regnet
      ich brauche noch ein paar tockene Tage
      LG
      Rosi

      Löschen
  4. Der blöde August! Aber so viel anders hat es bis in den November hinein auch nicht ausgesehen, höchstens etwas feuchter und mit Laubfall.
    Dir ein erholsames Wochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rosi,
    August, so schöne Erinnerungen und ja die Ballonblumen kommen wieder und werden die verblühten Blüten abgeschnitten kommen neue, aber das weißt du ja bestimmt.
    Bei uns ist es heute auch kalt und für November normal.
    Dir ein schönes Wochenende
    Gruß
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Rosi,
    das war ja wieder ein schöner Rückblick.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
  7. Sommererinnerungen! Sehr schön...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Ach je, war das trocken im August, liebe Rosi! Wir haben zum Glück einen eigenen Brunnen und konnten etwas gießen, aber ich werde jetzt immer mehr auf Pflanzen setzen, die die Trockenheit vertragen. Der rosa Rittersporn ist sehr hübsch und auch deine Ballonblumen in Weiß und Blau.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Susanna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rosi,
    deine unbekannte Libelle ist mit einiger Sicherheit eine Ischnura elegans, eine Große Pechlibelle. Die ist durch den schwarzen Körper mit dem kräftigen blauen Ende ganz gut zu erkennen.
    Herzliche Grüße – Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön
      da ich wenig mit Libellen zu tun habe kenne ich mich da auch nicht aus
      LG
      Rosi

      Löschen
  10. Das sieht bei Dir noch richtig schön nach Sommer aus! Aber die Trockenheit geht an unseren Gärten nicht vorüber. Selbst jetzt im oktober und November hatten wir hier deutlich zu wenig Regen....
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hier ist es sehr nass ..fast jeden Tag Regen
      und Rhein und Nahe sind schon wieder gut gefüllt
      LG
      Rosi

      Löschen
  11. Da war ja einiges los in deinem August-Garten. Die Kartoffelernte sieht gut aus und sicher schmecken die Knollen wesentlich besser als die aus dem Supermarkt.
    Überlege mal, ob du die Pflanzen, die so reichlich Wasser benötigen, mit einer Rindenmulchschicht umlegst. Der Rindenmulch verhindert die Verdunstung, reduziert den Beikrautwuchs und wird im Laufe der Zeit zu organischem Dünger abgebaut.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich mag den Rindenmulch nicht und er verändert den PH Wert des Bodens mit der Zeit ..diese Jahr gab es im Sommer gar kein Unkraut und für nächstes Jahr muss ich mehr Regen sammeln..
      LG
      Rosi

      Löschen
  12. Kartoffeln und Kiwis aus dem eigenen Garten, das ist schon klasse, liebe Rosi! Ich kann mir vorstellen, dass sie ganz besonders gut schmecken. Es blüht ganz herrlich bei dir und du hast immer sehr viel Arbeit. Ich hoffe, du kommst jetzt in der Winterzeit etwas zur Ruhe und Muße!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja.. die Kartoffeln waren sehr gut und die Kiwis bringen auch immer gute Ernte..zum Glück dieses Jahr nicht gar so viele ;)
      Vitamine im Winter
      LG
      Rosi

      Löschen
  13. Liebe Rosi,

    ich mag Deine Rückblicke so gerne, ach hätten wir doch im August etwas Regen vom Herbst gehabt, nicht wahr ?

    In Deinem Garten gibt es so viel zu entdecken, das mit den Kiwis und Kartoffeln finde ich genial. Und so viel Blühendes, schön zu sehen, dass Du auch so viele Töpfe hast.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen

da ihr euch mit eurer e-mail Adresse zum kommentieren anmelden müsst wißt ihr ja dass sie auch bei mir ankommt
Kommentare bekomme ich per mail auf meine Blog e - mail Adresse geschickt
dort lösche ich sie in regelmäßigen Abständen
und ich gebe auch keine mail Adressen weiter
wenn ihr also einen Kommentar schreibt erklärt ihr euch ausdrücklich damit einverstanden dass mir eure e- mail Addy angezeigt wird und sie in meinem Posteingang gespeichert wird

wenn ihr das nicht wollt..einfach nicht schreiben ;)

(zeitweilig könnt ihr auch anonym schreiben )

https://policies.google.com/?hl=de&gl=de