Sonntag, 1. Oktober 2023

In den Rheinanlagen

 gleich den zweiten Teil hinterher 😏

die Herbstastern fangen an zu blĂŒhen
das mĂŒsste ein Ahorn sein..
es plĂ€tschert etwas mĂŒde 😉
der Rhododendron wurde ganz zurĂŒck geschnitten.. aber er treibt wieder aus 
 
 die angesprochenen KlĂ€nge habe ich noch nicht gehört
aber ich habe mich auch nicht sehr damit befaßt
heute das Kabinet zum Rochusberg 
Eingang

im Dichterkabinet
ein Zitat von Goethe.. leider nicht so gut lesbar
"auch wir,mit fetter,dampfenderSpeise nebst frischem,trefflichen Brod reichlich versehen ,
bemĂŒhten uns,Platz an einem
geschirmten,langen,schon besetztenTisch zu nehmen.
Freundliche Leute rĂŒckten zusammen ,und wir erfreuten uns angenehmer Nachbarschaft"
man sieht dass es sehr windig ist
die neue Ecke an der Salzstraße
nicht viel los in der Stadt
hier war frĂŒher unsere Molkerei .. sie hatte sogar Gleisanschluß.. spĂ€ter kam die Post hinein
der Kiosk wird wieder betrieben ..das freut mich 
ein neuer Frisör.. es fĂ€llt mir auf dass es meist tĂŒrkische LĂ€den sind
das GebĂ€ude der Sparkasse ist bald fertig 
ich bin mal gespannt ob unsere Filiale dann zu macht
mich irritiert etwas das Schild Fruchtmarkt .. ist mir auch nie aufgefallen 🙈
der Fruchtmarkt ist eigentlich woanders .. in der Stadtmitte
immer noch ein Schandfleck 
es gibt neue Graffitis
da kommen dicke Wolken gezogen ..
.. und ein fliegender Fisch 😀
oder ist es ein Vogel??


verlinkt zu 
 
 
 
 
 
* *
*
 

18 Kommentare:

  1. Liebe Rosi,
    das sind tolle Blumenbilder, es macht eine Freude sie anzuschauen. Das Zitat von Goethe sollte heute viel öfter Anwendung finden. Vielen Dank fĂŒr deine schönen Bilder.
    Liebe GrĂŒĂŸe Carolyn

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosi,
    auch der 2. Teil deines Spaziergangs gefÀllt mir sehr. Schöne Bilder hast du wieder gemacht.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Wieder ein reicher bummel zu dem du uns eingeladen hast.
    Wir wĂŒnschen dir weiter so feine Beobachtungen und wĂŒnschen dir einen bunten Oktober
    Ayka mit Erika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rosi,
    da hast du so viele BlĂŒten eingefangen; besonders die vielen Astern finde ich toll. Sie haben jetzt ihren großen Auftritt.
    Mit dem Fruchtmarkt, das ist ja ein Ding. Bei uns wurde der Marktplatz aufwÀndig neu gestaltet, leider nicht wirklich schön. Nun findet der Wochenmarkt auf em Rathausplatz statt.
    Liebe GrĂŒĂŸe und einen schönen sonnigen Oktober wĂŒnscht dir
    Susanna

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie schön liebe Rosi dich wieder begleiten zu dĂŒrfen. Es ist immer ein besonderer Spaziergang und die Ecken und HĂ€user die Du fĂŒr uns immer mit bringst sind immer besonders. Die schönen Astern sehen herrlich aus.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosi,
    das war wieder ein interessanter Spaziergang und die Bepflanzung der Rheinanlagen ist wirklich wunderschön.
    Herzlichen Dank auch fĂŒr die Verlinkung zum Naturdonnerstag und liebe GrĂŒĂŸe – Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rosi,
    da bin ich wieder sehr gerne mitgekommen. Die Dichterkabinette sind super, habe auch im Internet noch ein wenig darĂŒber nachgelesen.
    Deine Himmelsblicke sind wieder wunderschön!
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Verstehe nicht, dass ich jetzt anonym war, hatte mich doch bei Google angemeldet... Hab noch eine gute Woche, liebe Rosi, und morgen einen schönen Feiertag!
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Wie viel Altes und Neues es da zu bestaunen gibt. Und fĂŒr dich ist es wohl auch eine Reise in die Vergangenheit mit viel Nostalgie und Erinnerungswert...
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Sodele Rosi, dein Kommentar samt dem meinigen ist verschwunden.
    Zum Zugriff, ich habe in der Statistik meine eigenen Seitenaufrufe nicht mitzÀhlen eingestellen, deshalb wundert mich der Zugriff von drei Leuten.
    Ich weiß auch nicht.
    Ich habe mir schon Word Press ĂŒberlegt, aber da hae ich Niemand, der mir da hilft und ich habe auch keine Lust das einzurichten.
    Zudem Lohnt es sich nimmer.
    GrĂŒĂŸe Eva,

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ok.. vielleicht ist es aber auch nur ein Anzeigefehler
      LG
      Rosi

      Löschen
  11. Der Spaziergang war wieder recht abwechslungsreich !!!
    Bunt und ganz ohne Trubel ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  12. Incredible beauty of the Nature, and beauty of the buildings and architecture in this ĂĄrea. All is wonderful. Only the walls painted in the park is not Art, It is nothing to do. The real street artist have joys with his work. Well what can we do. Only increase the real good Art doing the good things. Have a very nice day for you and my most sincere friendly greetings from Mallorca.

    AntwortenLöschen
  13. THe blue sky between the buildings shot is lovely. #GaleriaHimmelsblich

    AntwortenLöschen
  14. Ich wĂŒrde sagen, der Himmelsblick gleicht einem Piranhas, der sein Maul schon geöffnet hat? Das war ein schöner Spaziergang in den Rheinanlagen, jetzt muss ich nur noch den ersten Teil finden.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der Link zu Teil eins ist direkt unter dem Wolkenbild ;)
      LG
      Rosi

      Löschen
  15. Herrlich wie es in diesem Jahr noch ĂŒberall so fĂŒllig blĂŒht. Das ist eine wahre Augenweide.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Arti

    AntwortenLöschen

da ihr euch mit eurer e-mail Adresse zum kommentieren anmelden mĂŒsst wißt ihr ja dass sie auch bei mir ankommt
Kommentare bekomme ich per mail auf meine Blog e - mail Adresse geschickt
dort lösche ich sie in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden
und ich gebe auch keine mail Adressen weiter
wenn ihr also einen Kommentar schreibt erklĂ€rt ihr euch ausdrĂŒcklich damit einverstanden dass mir eure e- mail Addy angezeigt wird und sie in meinem Posteingang gespeichert wird

wenn ihr das nicht wollt..einfach nicht schreiben ;)

(zeitweilig könnt ihr auch anonym schreiben )

https://policies.google.com/?hl=de&gl=de