Sonntag, 7. August 2022

Schloß Johannisberg

 Teil zwei unseres Ausfluges 2019 in den Rheingau

 18. Juli 2019

Teil eins : Eibingen

 

 
 
der Spätlesereiter 
(schaut oben bei wiki nach was es damit auf sich hat )

Blick Richtung Geiseheim und Rüdesheim
die Vorderseite des Schlosses hat den vollen Blick in das Rheintal
mich verwunderte diese Pflanze .. es ist wohl eine Hortensie
"Eichenblättrige Hortensie"
die ehemaligen Stallungen
es sieht aus als ob in der Apsis einmal Fenster waren
Tabernakel
Johannes der Täufer
auch heute sehr aktuell
die Apsis von aussen
es gibt auch ein Aboretum..doch das war geschlossen
durch das Gittertor aufgenommen 
ein "verdrehter" Mandelbaum
auf dem Weg zu unserem Auto hatten wir noch ein unschönes Erlebnis
da kam so ein verrückter Kerl auf einem Motorrad angebrettert und fuhr uns beinahe über den Haufen 
das ist eine Parkstraße mit rechts und links Parkplätzen Tempo 30 
er drehte und kam wieder zurück gerauscht 
wir standen ihm aber im Weg und so musste er langsam machen und bekam ein paar unschöne Worte zu hören .. als er vorbei war röhrte er wieder auf und davon.. man hörte ihn noch länger ..
und es war kein junger "Wilder". sondern ein älterer "Ochse" 😏
der 3. Teil unseres Ausfluges führte dann zu Schloß Vollrads

verlinkt zu

16 Kommentare:

  1. Schloss Johannesburg ist schon einen Ausflug wert liebe Rosi,
    ich war einmal vor vielen Jahren dort, zu einem Konzert.
    Da blieb für einen Rundgang leider keine Zeit, könnte man ja mal nachholen...
    Dir einen schönen Sonntag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schöner Ausflug und von dir belohnt mit so vielen schönen Bildern und dazu so viele schöne T’s Danke dir dafür, ich freue mich sehr darüber.

    Nicht schön das Erlebnis, da wünschte man sich immer sofort Polizei die ihn sich zur Brust nehmen und eine hohe Geldstrafe verhängen.

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag und sende liebe Grüsse zu

    Nova

    AntwortenLöschen
  3. Viele schöne Tore - ich mag solche Ausflüge und die verschiedenen Tore auch sehr!
    Hab einen schönen Sonntag, liebe Grüße
    Liz

    AntwortenLöschen
  4. Eine herrliche Schlossanlage !!! Und viele interessante und so unterschiedliche TÜREN und TORE !!!
    Eine erlebnisreiche neue Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön liebe Rosi, ich hoffe ich kann auch in zwei Wochen dort in der Nähe sein....in Rüdesheim. Schloss Johannisberg ist immer eine Reise wert....ich war gerne mit dabei.

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  6. Ein schönes Schloß, das ist nicht kenne, aber das kann man ja ändern.
    Ich möchte morgen oder am Mittwoch wieder zu einem radeln.
    Zweck alter Ochse, sowas hatte ich am Samstag.
    Allerdings war es hier ein Porschefährer.
    Der hat mich samt Rad fast umgefahren. Ich denke, solche Leute haben eben Erektionsprobleme, die sie so vertuschen. Anders kanns nicht sein.
    Was ich ihm auch gesagt habe.
    Habs fein und liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag ja diese wunderbaren Schlossanlagen sehr.. Herzlichen Dank fürs mitnehmen!
    Ach ja, ich staune auch immer wieder, wie höflich und rücksichtsvoll junge Menschen sein können. Und wie ruppelig und unhöflich solche, von denen man es nicht erwartet...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosi,
    da war ich vor Jahren mal anlässlich des Rheingau Musikfestivals. Das ist ein schönes Schloss.
    Liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Rosi, was für ein schönes Schloss. Ich kannte es bisher nicht, aber vielleicht ändert sich das noch. Eine Reise ist es auf jeden Fall wert.
    Erst einmal sehe ich mir deine vielen tollen Bilder an.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  10. Viel Schönes hast du entdeckt liebe Rosi, diese Zeit "war eine Reise wert". Es ist immer ein Ereignis wenn man die Gelegenheit dazu hat
    solche Ausflüge machen zu können, einfach wunderbar. Schön, dass
    du all das mit uns geteilt hast.
    Liebe Grüße zu dir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  11. Solche Erinnerungen festzuhalten ist ein Sammlung von leuchtenden Schätzen. Wie großartig sind doch unsere Kulturgüter! Der Spätlesereiter ist eine herrliche Figur! Ich male doch so gerne Reiter und Pferde oder schneide sie in Blech aus. Eine eichenblättrige Hortensie hab ich noch nie gesehen. Die schlichte Apsis ist mystisch mit dem hohen Kreuz. Ja, ich erkenne die imaginären Fenster darin. Und dann die Weintreben! Sie sind grün. Sind sie dieses Jahr auch grün, oder hat ihnen die Trockenheit zugesetzt? Der doove Oldimotorradfahrer konnte euch den Ausflug zum Glück nicht verderben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Reben kommen eigentlich recht gut mit diesem Wetter zurecht
      ich habe aber noch nicht geschaut wie die Trauben aussehen.. es dauert auch nicht mehr lange bis zur Lese
      liebe Grüße
      Rosi

      Löschen
  12. Welch schöner Ausflug, Wie gut, dass du immer alles mit dem Fotoapparat festhältst, so kannst du lange davon zehren. Das gilt jetzt nicht für das unschöne Erlebnis. Aber solche Zeitgenossen gibt es immer wieder.
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Beiträge mit vielen zum Augenschmaus gereichenden Fotos gibt es hier zu entdecken! (Für altes Gemäuer habe ich selbst sehr viel übrig!)
    Heute Morgen zum ersten Mal hiergewesen,
    auf Weiteres bin ich gespannt!
    Liebe Grüße aus Österreich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann herzlich willkommen auf meinem Blog ;)
      und viel Spaß beim Lesen
      altes Gemäuer findest du hier genug
      lG
      Rosi

      Löschen

da ihr euch mit eurer e-mail Adresse zum kommentieren anmelden müsst wißt ihr ja dass sie auch bei mir ankommt
Kommentare bekomme ich per mail auf meine Blog e - mail Adresse geschickt
dort lösche ich sie in regelmäßigen Abständen
und ich gebe auch keine mail Adressen weiter
wenn ihr also einen Kommentar schreibt erklärt ihr euch ausdrücklich damit einverstanden dass mir eure e- mail Addy angezeigt wird und sie in meinem Posteingang gespeichert wird

wenn ihr das nicht wollt..einfach nicht schreiben ;)

(zeitweilig könnt ihr auch anonym schreiben )

https://policies.google.com/?hl=de&gl=de